Dessert/ Kaffeezeit/ Kuchen/ Vegetarisch

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade ❤

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Unbezahlte & unbeauftragte Werbung, da Verlinkung von Bloggerfreunden

Ihr Lieben, yippie, wir haben wieder ein tolles Boom-Bloggerevent für euch. Zusammen mit der lieben Nicole von Zuckerdeern und vielen anderen großartigen BloggerInnen. Unsere köstliche sommerliche Zutat der Wahl heute: Kirschen für unseren „Cherry Boom“. Große Kirsch-Liebe! Ich habe zu unserem Boom Event dieses köstliche Kirsch-Rezept mitgebracht: Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade. ❤

Herrlich kirschig lecker und doch erfrischend. Es ist übrigens meine erste Biskuitrolle und ich bin schwer verliebt. Es ging doch besser als ich so dachte. Ich hatte wirklich Respekt davor. Aber, wenn ich es schaffe, dann schafft ihr das auch! Versprochen! Wie es ganz einfach geht, habe ich euch im Rezept aufgeschrieben. Schritt für Schritt. Also ran an die Rolle!

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Die Kirsch-Rezepte der anderen BloggerInnen lassen mir übrigens das Wasser im Mund zusammen laufen. Sie hören sich alles so unfassbar köstlich an und sehen auch so aus. Schaut unbedingt bei ihnen vorbei. Ich habe die Rezepte unten für euch verlinkt.

Guckt auch bei unseren anderen köstlichen zwei Boom Bloggerevents vorbei: Unseren Salted Caramel Boom und unseren Berry Boom. ❤

Ich freue mich immer so, dass unsere Boom Bloggerevents so viel Anklang bei euch finden. Natürlich auch, dass so viele großartige BloggerInnen mitmachen. Danke danke danke!

Ran an die Kirsch-Rezepte und vielleicht ja meine Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade. Genießt die Kirsch- und Sommerzeit! ❤

Eure Jana

Weitere köstlche Kirsch-Rezepte:
Kirsch-Cold-Brew | Eiskaffee mit Kirschsirup
Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane
Weiße Schokolade Käsekuchen mit Kirschen ohne Backen
Vanille-Kirsch-Limonade
Kirsch-BBQ-Ketchup mit Balsamico
Süße Blätterteigtaschen mit Kirsch-Käsekuchen-Füllung
Kirsch-Sirup
Kirsch-Bananen-Popsicles mit Limette (KiBa-Eis)

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Die köstlichen „Cherry Boom“ Kirsch-Rezepte der anderen großartigen BloggerInnen findet ihr hier:
Zuckerdeern Kirsch-Mohn Parfait mit weisser Schokolade
Kuechenchaotin Bruschetta mit Balsamico-Kirschen
Kochhelden Spare Ribs mit Kirsch-BBQ-Sauce
Whatinaloves Gefüllte Kirschtartelettes mit weißer-Schokolade-Mohncreme
Madame Dessert Kirsch Plunder wie vom Bäcker
Jankes*Soulfood Schoko-Kirsch-Cupcakes
Bake to the roots Kirsch Streuselkuchen
Zimtkeks und Apfeltarte Klassische Donauwelle wie von Oma
Patrick Rosenthal Kirsch-Mohn Schneckenkuchen mit Marzipan
Ina Is(s)t Kirsch Dessert mit Joghurt-Mohncreme
moey’s kitchen Schneller Butterkuchen mit Kirschen und Mandeln
1x umrühren bitte aka kochtopf Kastenkuchen mit Kirschen & weisser Schokolade
Möhreneck vegane Kirsch-Streusel-Muffins
S-Küche Cheesecake mit Kirschen – No bake Cherry Dream
Louibakery Gugelhupf à la Schwarzwälder Kirsch
feiertaeglich Clafoutis aux cerises – ein einfacher himmlischer Auflauf mit Kirschen
herztopf Zitronen-Kirschkuchen mit Kirschglasur
Mrs Greenhouse Kirschkuchen mit Pudding und Mandelsplitter
Der Kuchenbäcker Cherry Pop Tarts
Life Is Full Of Goodies Schoko-Kirschkuchen mit Mascarponecreme
Die Jungs kochen und backen Schokomuffins mit Kirschen & Nuss-Nougatcreme
Tinas Tausendschön Aus Dessert mach Kuchen! Kirschmichel Tarte
Meine Küchenschlacht Mohn-Käsekuchen Schnecken mit Kirschen

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Rezept für 1 Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade:

Für das Kirsch-Kompott:
250 g Kirschen, frisch, gewaschen und entsteint (frische Kirschen von Juni bis August, von September bis Mai einfach Kirschen aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen)
50 g Zucker
125 ml Wasser (oder dann den Saft aus dem Glas)
1 Packung Vanille-Zucker
1 EL Stärke in 1 EL kaltem Wasser aufgelöst

Für den Biskuit-Teig:
5 Eier
100 g Zucker
75 g Mehl
30 g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz

Füllung für die Biskuitrolle:
250 g Frischkäse (Raumtemperatur)
85 g Puderzucker
360 ml Konditorsahne (mind. 35% Fett), sehr kalt
1 Packung Vanille-Zucker
250 g Kirsch-Kompott
4 EL Schokoladen-Rapseln, zartbitter
Kirschen als Dekoration (frisch oder aus dem Glas)

Für das Kirsch-Kompott:
Die Kirschen entkernen und waschen und gut abtropfen lassen. (Oder Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen.)

Den Zucker und Vanille-Zucker unter die Kirschen rühren und 15 Minuten einziehen lassen.

Das Wasser (oder Saft aus dem Glas) zum Kochen bringen und dann die Kirsch-Zucker-Mischung dazu geben und alles bie mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen.

Die aufgelöste Speisestärke dazugeben und damit andicken. Vollständig abkühlen lassen.

Für den Biskuit-Teig:
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und 70 g Zucker langsam einrieseln lassen.

Das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und dann das Eiweiß vorsichtig unterheben. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.

Den Biskuit-Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen und im Backofen für circa 10 Minuten backen.

Ein Geschirrtuch auf dem Tisch ausbreiten und mit 1 EL Zucker bestreuen. Dann den Biskuit-Teig mit dem Backpapier auf das Küchentuch stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser besprühen oder vorsichtig bestreichen und dieses dann nach 20 Sekunden vorsichtig abziehen.

Den Biskuit-Teig von der kurzen Seite aus mit dem Geschirrtuch vorsichtig aber recht eng aufrollen und sehr gut auskühlen lassen.

Füllung für die Biskuitrolle:
Den Frischkäse gut verrühren bis er schön fluffig ist. Dann den Puderzucker, die Konditorsahne, den Vanille-Zucker dazugeben und so lange schlagen bis alles schön steif ist. Das kann bis zu 5 Minuten dauern. Noch mal in den Kühlschrank stellen für eine halbe Stunde.

Wenn die Biskuitrolle komplett kalt ist ausrollen und die Hälfte oder 3/4 des Frischkäse-Mix darauf verteilen (je nachdem wie viel ihr mögt). Dann 3/4 des Kirsch-Kompotts darauf verteilen.

Den Biskuit-Teig dieses Mal ohne Geschirrtuch vorsichtig, aber relativ eng von der kurzen Seite aus aufrollen (aber nicht zu eng, damit nicht alle Füllung rauskommt). Den Rest der Käsekuchen-Creme auf der Rolle verteilen und mit Kirschen und Schokoladen-Raspeln garnieren.

Noch mal für mindestens zwei Stunden kühl stellen und genießen.

Tipp: Wenn du magst schneide die Enden etwas ab, dann kann man die Rolle richtig schön sehen. Das sind dann deine Probierstücke. 😉

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Print Recipe
Serves: 1 Biskuitrolle Cooking Time: 60 Minuten plus Kühlzeit

Ingredients

  • Für das Kirsch-Kompott:
  • 250 g Kirschen, frisch, gewaschen und entsteint (frische Kirschen von Juni bis August, von September bis Mai einfach Kirschen aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen)
  • 50 g Zucker
  • 125 ml Wasser (oder dann den Saft aus dem Glas)
  • 1 Packung Vanille-Zucker
  • 1 EL Stärke in 1 EL kaltem Wasser aufgelöst
  • Für den Biskuit-Teig:
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Füllung für die Biskuitrolle:
  • 250 g Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 85 g Puderzucker
  • 360 ml Konditorsahne (mind. 35% Fett), sehr kalt
  • 1 Packung Vanille-Zucker
  • 250 g Kirsch-Kompott
  • 4 EL Schokoladen-Rapseln, zartbitter
  • Kirschen als Dekoration (frisch oder aus dem Glas)

Instructions

1

Für das Kirsch-Kompott:

2

Die Kirschen entkernen und waschen und gut abtropfen lassen. (Oder Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen.)

3

Den Zucker und Vanille-Zucker unter die Kirschen rühren und 15 Minuten einziehen lassen.

4

Das Wasser (oder Saft aus dem Glas) zum Kochen bringen und dann die Kirsch-Zucker-Mischung dazu geben und alles bie mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen.

5

Die aufgelöste Speisestärke dazugeben und damit andicken. Vollständig abkühlen lassen.

6

Für den Biskuit-Teig:

7

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

8

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und 70 g Zucker langsam einrieseln lassen.

9

Das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und dann das Eiweiß vorsichtig unterheben. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.

10

Den Biskuit-Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen und im Backofen für circa 10 Minuten backen.

11

Ein Geschirrtuch auf dem Tisch ausbreiten und mit 1 EL Zucker bestreuen. Dann den Biskuit-Teig mit dem Backpapier auf das Küchentuch stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser besprühen oder vorsichtig bestreichen und dieses dann nach 20 Sekunden vorsichtig abziehen.

12

Den Biskuit-Teig von der kurzen Seite aus mit dem Geschirrtuch vorsichtig aber recht eng aufrollen und sehr gut auskühlen lassen.

13

Füllung für die Biskuitrolle:

14

Den Frischkäse gut verrühren bis er schön fluffig ist. Dann den Puderzucker, die Konditorsahne, den Vanille-Zucker dazugeben und so lange schlagen bis alles schön steif ist. Das kann bis zu 5 Minuten dauern. Noch mal in den Kühlschrank stellen für eine halbe Stunde.

15

Wenn die Biskuitrolle komplett kalt ist ausrollen und die Hälfte oder 3/4 des Frischkäse-Mix darauf verteilen (je nachdem wie viel ihr mögt). Dann 3/4 des Kirsch-Kompotts darauf verteilen.

16

Den Biskuit-Teig dieses Mal ohne Geschirrtuch vorsichtig, aber relativ eng von der kurzen Seite aus aufrollen (aber nicht zu eng, damit nicht alle Füllung rauskommt). Den Rest der Käsekuchen-Creme auf der Rolle verteilen und mit Kirschen und Schokoladen-Raspeln garnieren.

17

Noch mal für mindestens zwei Stunden kühl stellen und genießen.

18

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

19

Guten Appetit - Bon appétit! ❤

Notes

Tipp: Wenn du magst schneide die Enden etwas ab, dann kann man die Rolle richtig schön sehen. Das sind dann deine Probierstücke. 😉

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

12 Kommentare

  • Antworten
    GUGELHUPF À LA SCHWARZWÄLDER KIRSCH - LOUI BAKERY
    24. Juli 2020 at 8:16

    […] Nom Noms food: Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade […]

  • Antworten
    Ina
    20. Juli 2020 at 17:39

    Liebe Jana,

    das sieht so wahnsinnig lecker aus und Biskuitrolle ist sowieso mein Ding – lecker!

    Lieben Gruß,
    Ina

  • Antworten
    Nephi88
    20. Juli 2020 at 10:29

    Die sieht aber auch lecker aus!

  • Antworten
    zorra vom kochtopf
    19. Juli 2020 at 15:35

    Wie dein erste Biskuitrolle? Kann ich gar nicht glauben! Die ist dir aber auf Anhieb gelungen. Toll!

  • Antworten
    Spare Ribs mit Kirsch-BBQ-Sauce - KOCHHELDEN.TV
    19. Juli 2020 at 11:06

    […] Noms food Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit SchokoladeZuckerdeern Kirsch-Mohn Parfait mit weisser SchokoladeKuechenchaotin Bruschetta mit […]

  • Antworten
    Schoko-Kirschkuchen mit Mascarponecreme - Life Is Full Of Goodies
    19. Juli 2020 at 10:55

    […] Nom Noms food Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade […]

  • Antworten
    Zitronen-Kirschkuchen mit Kirschglasur | herztopf
    19. Juli 2020 at 9:36

    […] Noms food Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade Zuckerdeern Kirsch-Mohn Parfait mit weisser Schokolade Kuechenchaotin Bruschetta mit […]

  • Antworten
    Kastenkuchen mit Kirschen & weisser Schokolade – 1x umrühren bitte aka kochtopf
    19. Juli 2020 at 8:10

    […] Noms food Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade Zuckerdeern Kirsch-Mohn Parfait mit weisser Schokolade Kuechenchaotin Bruschetta mit […]

  • Antworten
    Kirsch-Mohn Schneckenkuchen | Patrick Rosenthal
    19. Juli 2020 at 8:03

    […] hat für Euch eine Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade gebacken. Nicole wartet mit einem Kirsch-Mohn Parfait auf […]

  • Antworten
    Bruschetta mit Balsamico-Kirschen - #CherryBoom - Kuechenchaotin
    19. Juli 2020 at 8:01

    […] Noms food Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit SchokoladeZuckerdeern Kirsch-Mohn Parfait mit weisser SchokoladeKuechenchaotin Bruschetta mit […]

  • Antworten
    Kirsch Dessert mit Joghurt-Mohncreme - Ina Isst
    19. Juli 2020 at 8:01

    […] Noms food Kirsch-Käsekuchen-Biskuitrolle mit Schokolade Zuckerdeern Kirsch-Mohn Parfait mit weisser Schokolade Kuechenchaotin Bruschetta mit […]

  • Kommentar schreiben