Kaffeezeit/ Knusperreien/ Kuchen/ Süßes/ Vegetarisch

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane ❤

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane

Ihr Lieben, der Sommer hält die besten Früchte für uns bereit. Wie zum Beispiel Aprikosen und Kirschen. Genau diese sind die Stars in meiner Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane. ❤

Fruchtig lecker und cremig nussig mit der Frangipane Creme. Was ist Frangipane Creme? Frangipane Creme ist eine Mandelcreme. Sie wird vor allem gern in der französischen Patisserie als Grundlage für Tartes und Kuchen eingesetzt (Crème frangipane). Sie aber auch hierzulande sehr beliebt. Meist wird sie gekocht, aber wir verarbeiten heute eine Version, die im Ofen gebacken wird.

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane
Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane

Die Mandelcreme ist einfach zu machen und unfassbar lecker als Füllung für allerlei Tartes. Sie ergänzt in diesem Rezept das Fruchtige der Aprikosen und Kirschen perfekt.

Die Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane ist schnell gemacht und mal etwas ganz Anderes auf dem Kuchentisch. So begeistert ihr alle und habt etwas zu erzählen. So lässt sich der Sommer doch genießen, oder!? ❤

Eure Jana

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane
Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane

Rezept für 1 Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane:

Für den Teig:
60 g Mehl
60 g Puderzucker
2 EL Puderzucker
1/4 TL Salz
170 g kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten

Für die Frangipane:
65 g Zucker
65 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)
100 g fein gemahlene Mandelkerne
Abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
3 EL Milch oder Schlagsahne
2 TL Mehl

10-12 Aprikosen, jeweils in 6 Spalten geschnitten
25-30 Kirschen, entkernt und halbiert

Für den Teig alle Zutaten gut miteinander verkneten und für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Den Ofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für die Frangipane Füllung die weiche Butter und den Zucker cremig rühren. Dann das Ei unterrühren. Die gemahlenen Mandelkernen, dann die Zitrusschale und zuletzt die Milch oder die Sahne unterrühren. Dann das Mehl kurz und schnell unterrühren.

Den Teig in eine eingefettete Tart-Form eindrücken. Dann die Frangipane einfüllen. Mit Aprikosen-Spalten und Kirsch-Hälften belegen.

Die Tarte für ca. 35 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Guten Appetit | Bon appétit! ❤

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane
Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane

Print Recipe
Serves: 1 Tarte Cooking Time: 35 Min.

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 60 g Mehl
  • 60 g Puderzucker
  • 2 EL Puderzucker
  • 1/4 TL Salz
  • 170 g kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten
  • Für die Frangipane:
  • 65 g Zucker
  • 65 g weiche Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g fein gemahlene Mandelkerne
  • Abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 3 EL Milch oder Schlagsahne
  • 2 TL Mehl
  • 10-12 Aprikosen, jeweils in 6 Spalten geschnitten
  • 25-30 Kirschen, entkernt und halbiert

Instructions

1

Für den Teig alle Zutaten gut miteinander verkneten und für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

2

Den Ofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Für die Frangipane Füllung die weiche Butter und den Zucker cremig rühren. Dann das Ei unterrühren. Die gemahlenen Mandelkernen, dann die Zitrusschale und zuletzt die Milch oder die Sahne unterrühren. Dann das Mehl kurz und schnell unterrühren.

4

Den Teig in eine eingefettete Tart-Form eindrücken. Dann die Frangipane einfüllen. Mit Aprikosen-Spalten und Kirsch-Hälften belegen.

5

Die Tarte für ca. 35 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist. Herausnehmen und abkühlen lassen.

6

Guten Appetit | Bon appétit! ❤

Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane
Aprikosen-Kirsch-Tarte mit FrangipaneAprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane
Aprikosen-Kirsch-Tarte mit Frangipane

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben