Hauptgericht/ Pasta/ Pesto/ Vegan/ Vegetarisch

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto ❤

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Bloggerfreund:innen

Ihr Lieben, zwar ist der Winter gerade ein wenig in Pause gegangen, aber dennoch ist es Zeit diese schöne Jahreszeit zu genießen und ein wenig zu feiern. Denn gerade im Winter können wir alles köstliches wärmendes Essen auf dem Tisch gebrauchen. Comfort Food ist genau das Richtige, um die Seele baumeln zu lassen und sich von innen zu wärmen. Darum ist heute der Tag für unseren #WinterComfortFoodBoom. Dafür habe ich unbedingt ein Pasta-Gericht machen wollen und habe mich für diese Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto entschieden. Wenn ihr das Pesto mit Cashewkernen statt Hartkäse macht ist das Gericht sogar vegan. Ganz einfach, ohne lang nachzudenken und sehr köstlich. ❤

Das einfache Pasta-Gericht ist so unfassbar lecker und steht in nur 30 Minuten auf dem Tisch. Also auch perfekt für ein Mittagessen im Home Office oder zum Feierabend, wenn man etwas Wohltuendes im Bauch braucht, aber wenig Lust hat lange in der Küche zu stehen. Die Bohnen machen das Gericht besonders proteinreich, die Soße ist einfach und einfach nur lecker und das Pesto gibt den extra Pfiff.

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Das Rosmarin-Rucola-Pesto ist für mich auch echt eine tolle Winter-Alternative. Schmeckt irgendwie mehr nach wohligen Abenden Zuhause. Oder was meint ihr?

Die tollen Rezepte unseres Winter Comfort Food Booms sind alle richtige Seelenwärmer. Wieder einmal ein großes Danke an alle Blogger:innen die wieder dabei sind! Schaut doch bitte bei ihnen vorbei. Alle geben sich immer so viel Mühe. ❤

Schaut auch bei unseren anderen köstlichen, mittlerweile fünf, Boom Bloggerevents vorbei: Unseren X-MAS Boom Adventskalender, Pumpkin Boom, unseren Cherry Boom, unseren Salted Caramel Boom sowie unseren Berry Boom. ❤

Ich genieße es jetzt noch einmal durch alle Rezepte zu scrollen und wünsche euch noch weiterhin eine wohlige Winterzeit.

Eure Jana

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Die leckeren Winter-Comfort-Food-Rezepte der anderen großartigen Blogger:innen findet ihr hier:
What Ina Loves Jackfruit Bolognese
herztopf Bananen-Split Dessert im Glas
Bake to the roots Mini Brownie Schokomousse Trifles
Louibakery Ravioli in Pilz-Parmesan-Soße
Madame Dessert Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien
Möhreneck Grünkohl-Eintopf
KüchenDeern Speck-Tomaten-Sauce nach Familienrezept
moey’s kitchen Vegetarisches Bohnen-Chili – Chili sin carne
Holla die Kochfee Knusprige Kartoffelrösti – bramborák
Feiertaeglich Knallblaue SmoothieBowl mit Spirulina
1x umrühren bitte aka kochtopf Banana Bread mit Erdnussbutter & Schokolade
S-Küche Fruchtiger Babka Hefezopf

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Rezept für 2 große Portionen köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto:

Rosmarin-Rucola-Pesto:
3 Stiele Rosmarin, ohne dicke Stämme
40 g Rucola, gewaschen und trocken geschüttelt
35 g Pinienkerne, angeröstet
45 g Cashewkerne, angeröstet (vegan) (oder ein Hartkäse wie z.B. Montello)
1 EL Zitronensaft
1/4 TL Salz (mehr bei Cashewkernen)
70 g Olivenöl

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen:
1 kleine Zwiebel, geschält und grob gehackt
1 Knoblauchzehe, geschält
1 EL Olivenöl
1 Messerspitze Piment d’Espelette oder Chiliflocken
180-200 g Orecchiette Pasta
70 g Tomatenmark
1 Dose Weiße Bohnen (ca. 400 g), abgegossen und abgewaschen
1 EL Butter
100 g Rosmarin-Rucola-Pesto
Rucola und angeröstete Pinienkerne zum Servieren (optional)

Rosmarin-Rucola-Pesto:
Alles in einem Multizerkleinerer geben und klein pürieren (oder mit einem Pürierstab). Abschmecken nicht vergessen.
Tipp: Für ein schnelles Mittagessen, einfach am Tag vorher oder am Wochenende vorbereiten. Hält sich ca. 6 Tage im Kühlschrank und ist auch so super lecker einfach nur mit Pasta und etwas Käse.

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen:
Eine großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

Die Zwiebel sowie den Knoblauch in einen Multizerkleinerer geben und so lange pürieren bis Püree entstanden ist.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Pfanne heiß werden lassen. Dann das Zwiebel-Knoblauch-Püree zusammen mit dem Piment d’Espelette (oder den Chiliflocken) hineingeben. Alles für circa 8-10 Minuten auf kleiner bis mittlerer Hitze anbraten.

In das kochende Wasser Salz geben und abschmecken. Anschließend die Pasta hineingeben und 1 bis 2 Minuten weniger kochen, als wie sie laut Packungsanleitung al dente wären. Sie sollten in der Mitte noch etwas Biss haben.

Wenn die Pasta fast fertig ist, das Tomatenmark und die Bohnen zum Zwiebel-Knoblauch-Mix geben.

Die Pasta abgießen, aber 250 ml Nudelwasser auffangen.

Die Hälfte des Nudelwassers zum Tomaten-Zwiebel-Mix geben, aufkochen lassen und für 2 bis 3 Minuten köcheln lassen bis alles gut vermengt ist und langsam reduziert.

Dann die Butter sowie fast fertig gekochte Pasta hinzugeben und alles gut vermengen. Dann noch so viel von dem Nudelwasser hinzugeben, so dass alles mit etwas vom Wasser bedeck ist. Köcheln lassen bis die Pasta gar und die Soße schön dick ist, das dauert circa 2 bis 3 Minuten.

Dann die Hälfte des Pestos einrühren. Noch einmal mit Salz abschmecken. Dann, wenn gewünscht, mit Rucola und noch ein paar angerösteten Pinienkernen servieren. Mit dem restlichen Pesto garnieren.

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer über deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto ❤

Print Recipe
Serves: 2 große Portionen Cooking Time: 30 Min.

Ingredients

  • Rosmarin-Rucola-Pesto:
  • 3 Stiele Rosmarin, ohne dicke Stämme
  • 40 g Rucola, gewaschen und trocken geschüttelt
  • 35 g Pinienkerne, angeröstet
  • 45 g Cashewkerne, angeröstet (oder ein Hartkäse wie z.B. Montello)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL Salz (mehr bei Cashewkernen)
  • 70 g Olivenöl
  • Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen:
  • 1 kleine Zwiebel, geschält und grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Piment d'Espelette oder Chiliflocken
  • 180-200 g Orecchiette Pasta
  • 70 g Tomatenmark
  • 1 Dose Weiße Bohnen (ca. 400 g), abgegossen und abgewaschen
  • 1 EL Butter
  • 100 g Rosmarin-Rucola-Pesto
  • Rucola und angeröstete Pinienkerne zum Servieren (optional)

Instructions

1

Rosmarin-Rucola-Pesto:

2

Alles in einem Multizerkleinerer geben und klein pürieren (oder mit einem Pürierstab). Abschmecken nicht vergessen.

3

Tipp: Für ein schnelles Mittagessen, einfach am Tag vorher oder am Wochenende vorbereiten. Hält sich ca. 6 Tage im Kühlschrank und ist auch so super lecker einfach nur mit Pasta und etwas Käse.

4

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen:

5

Eine großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

6

Die Zwiebel sowie den Knoblauch in einen Multizerkleinerer geben und so lange pürieren bis Püree entstanden ist.

7

Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Pfanne heiß werden lassen. Dann das Zwiebel-Knoblauch-Püree zusammen mit dem Piment d'Espelette (oder den Chiliflocken) hineingeben. Alles für circa 8-10 Minuten auf kleiner bis mittlerer Hitze anbraten.

8

In das kochende Wasser Salz geben und abschmecken. Anschließend die Pasta hineingeben und 1 bis 2 Minuten weniger kochen, als wie sie laut Packungsanleitung al dente wären. Sie sollten in der Mitte noch etwas Biss haben.

9

Wenn die Pasta fast fertig ist, das Tomatenmark und die Bohnen zum Zwiebel-Knoblauch-Mix geben.

10

Die Pasta abgießen, aber 250 ml Nudelwasser auffangen.

11

Die Hälfte des Nudelwassers zum Tomaten-Zwiebel-Mix geben, aufkochen lassen und für 2 bis 3 Minuten köcheln lassen bis alles gut vermengt ist und langsam reduziert.

12

Dann die Butter sowie fast fertig gekochte Pasta hinzugeben und alles gut vermengen. Dann noch so viel von dem Nudelwasser hinzugeben, so dass alles mit etwas vom Wasser bedeck ist. Köcheln lassen bis die Pasta gar und die Soße schön dick ist, das dauert circa 2 bis 3 Minuten.

13

Dann die Hälfte des Pestos einrühren. Noch einmal mit Salz abschmecken. Dann, wenn gewünscht, mit Rucola und noch ein paar angerösteten Pinienkernen servieren. Mit dem restlichen Pesto garnieren.

14

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer über deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

15

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

8 Kommentare

  • Antworten
    Einfacher Rhabarber-Kuchen mit Rhabarber Curd und Shortbread-Boden ❤ • Nom Noms food
    28. April 2021 at 16:06

    […] anderen köstlichen, mittlerweile sieben, Boom Bloggerevents vorbei: Unseren Bärlauch Boom, Winter Comfort Food Boom, X-MAS Boom Adventskalender, Pumpkin Boom, Cherry Boom, Salted Caramel Boom sowie unseren Berry […]

  • Antworten
    Frühlingshafte einfache Quetschkartoffeln mit Bärlauch-Pesto und Käse | Smashed Potatoes mit Bärlauch-Pesto ❤ • Nom Noms food
    28. März 2021 at 15:49

    […] auch bei unseren anderen köstlichen, mittlerweile sechs, Boom Bloggerevents vorbei: Unseren Winter Comfort Food Boom, X-MAS Boom Adventskalender, Pumpkin Boom, unseren Cherry Boom, unseren Salted Caramel Boom sowie […]

  • Antworten
    Loui Bakery
    23. Februar 2021 at 19:07

    Liebe Jana,
    deine Pasta sieht super aus, vor allem liebe ich Orcchiette!

  • Antworten
    RAVIOLI IN PILZ-PARMESAN-SOSSE - LOUI BAKERY
    22. Februar 2021 at 10:50

    […] Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto von Nom Noms food […]

  • Antworten
    zorra vom kochtopf
    21. Februar 2021 at 10:24

    Boah Jana, da will ich mich gleich dazu setzen und anfangen zu mampfen! So lecker schaut das aus!

  • Antworten
    ina whatinaloves.com
    21. Februar 2021 at 8:11

    ohhh sieht das lecker aus liebe Jana

  • Antworten
    Wenn Bananen weg müssen – Banana Bread mit Erdnussbutter & Schokolade – 1x umrühren bitte aka kochtopf
    21. Februar 2021 at 8:10

    […] Noms food – Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto | What Ina Loves – Jackfruit Bolognese | herztopf – Bananen-Split Dessert im Glas | […]

  • Antworten
    Knusprige Kartoffelrösti (bramborák) - Holla die Kochfee
    21. Februar 2021 at 8:01

    […] Nom Noms food – Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Pesto […]

  • Kommentar schreiben