Dessert/ Getränke/ Vegan/ Vegetarisch/ Werbung

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch ❤

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan

Werbung | Ihr Lieben, wie ihr wisst, probiere ich unfassbar gern Neues aus, gerade neue Gewürze. Darum wird es auch heute gehen: Gewürze beziehungsweise Süße, aber in flüssig. Flüssig fragt ihr euch? Ja, flüssig. Aber fangen wir von vorne an: Vor ein paar Jahre, als ich noch in einer kleinen Hamburger PR-Agentur arbeitete lief mir das junge Unternehmen Eat a Rainbow über den Weg. Ich fand schon damals die Idee von geballter Obst- und Gemüsekraft in einem kleinem Fläschchen sehr spannend, kam dann aber irgendwie wieder davon ab. Dann erreichte mich vor ein paar Wochen ein wunderschön buntes Magazin des Eat a Rainbow Teams und so kamen wir ins Gespräch, sodass ich euch heute ein Rezept präsentieren darf.

Für den köstlichen, erfrischenden Mango-Eistee mit Kokosmilch habe ich Eat a Rainbow YELLOW Mango & Kürbis genommen, um dem Eistee das gewissen Extra an Geschmack und auch Farbe zu verleihen! Dieser Eistee! Hach, ich bin echt verliebt in ihn! ❤

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan

Keine Sorge, Zusatzstoffe bleiben bei Eat a Rainbow draußen. Das Credo des Unternehmens ist nämlich: „Natürlich Bunt ist gesund!“, das heißt 100% Obst und Gemüse – sonst nix, wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, alles ohne Zusatz-, Farb- oder Konservierungsstoffe und einfach lecker. Ich finde das großartig und eine gute Ergänzung in meinem Gewürz“schrank“. Für Gerichte, die man ein wenig geschmacklich und farblich aufwerten möchte, auf Joghurt, in Suppen, Dressings – mir fallen direkt einige Rezeptideen ein. Tolle Rezepte mit dem Eat a Rainbow Regenbogen Produkten findet ihr auf der Website.

Was steckt denn nun drin in den Fläschchen? Im Eat a Rainbow YELLOW Mango & Kürbis sind das:
1430 g Äpfel
1190 g Kürbis
400 g Mango
160 g Zitrone
80 g Saflor (auch Färberdistel, Öldistel, Färbersaflor und Falscher Safran genannt)
also 3,3 kg geballte Obst & Gemüse Kraft. ❤

Man kann diese Sorte zum Beispiel als veganen Ersatz für Honig nutzen, denn sie ist schön fruchtig-süß und schmeckt nach Mango. So lecker! Aber auch zum Verfeinern von Saucen und Dressings, für einen Extra-Kick im Risotto oder auch asiatischen Gerichten kann ich mir sie gut vorstellen. Eine kleine Flasche reicht übrigens für circa 20 Portionen (je ein großer Teelöffel).

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan

Folgende Sorten gibt es übrigens noch: PURPLE Beere & Traube, GREEN Mango & Spirulina, GOLD Karotte & Kürbis, BLUE Spirulina & Traube sowie RED Tomate & Paprika. Noch habe ich nicht alle probiert, aber da ist sicher für jeden was dabei. 🙂

Aber nun zurück zum Star des Beitrags: Der Mango-Eistee mit Kokosmilch schmeckt wunderbar erfrischend jetzt in den heißen Tagen. Nicht zu süß, wundervoll fruchtig und mit der Kokosmilch schön cremig. Ich hoffe er schmeckt euch. Genießt den Sommer und trinkt ordentlich Mango-Eistee. ❤

Eure Jana

Weitere Mango-Rezepte:
Vegane Matcha-Tartes mit cremigem Mango Curd
Mango-Pfirsich-Mozzarella-Salat mit Pfeffer und Basilikum-Dressing
Veganes Mango-Dessert
Süßkartoffel-Toast mit Mango-Zitronengras-Salsa
Süße Pizza mit Amarula, Mango und Minze
Müsli-Knäckebrot verliebt in Mango & Joghurt

Diesen Pfirsich-Eistee kann ich euch auch ans Herz legen. 🙂

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan

Rezept für ca. 2 Liter Mango-Eistee mit Kokosmilch:

2 reife Mango
3 Teebeutel schwarzer Tee (deiner Wahl)
700 ml heißes Wasser
800 ml kaltes Wasser
2 EL Zitronensaft (frisch)
4 EL Agavendicksaft zum Süßen (oder Zucker) (oder nach Belieben süßen)
4 TL Eat a Rainbow YELLOW Kürbis & Mango https://www.eatarainbow.de/shop/produkte/yellow
Kokosmilch, nach Belieben
Frische Minze zur Dekoration
Zitronenscheiben zur Dekoration
Eiswürfel

Am besten frühzeitig vorbereiten (ca. 3 Stunden vorher): Den Tee mit heißem Wasser aufgießen und circa 5 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel auspressen und den Tee abkühlen lassen. Dann mit Agavendicksaft süßen und mit Eat a Rainbow YELLOW Kürbis & Mango https://www.eatarainbow.de/shop/produkte/yellow süß würzen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.

Die Mango waschen und mit einem Sparschäler schälen. Dann mit einem großen scharfen Messer vorsichtig am Kern entlang das Fruchtfleisch abschneiden und grob in Würfel schneiden. Dieses in einen Standmixer geben und gut zu Mangopüree pürieren, zur Seite stellen.

Zum erkaltetem Tee aus dem Kühlschrank den Zitronensaft hineingeben und gut verrühren. Dann das Mangopüree hineingeben und alles sehr gut mit einem Schneebesen verrühren (geht am besten in einer großen Schüssel). Dann in eine schöne Karaffe füllen und bis zum zeitnahen Genuss im Kühlschrank aufbewahren.

Zum Servieren in die Gläser Eiswürfel geben, den Mango-Eistee einfüllen, mit Zitronenscheiben und frischer Minze garnieren. Für die Extra-Cremigkeit einen Schuss Kokosmilch hineingeben, das schmeckt wirklich schön exotisch und lecker.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch

Print Recipe
Serves: 2 Liter Cooking Time: 1 Stunde

Ingredients

  • 2 reife Mango
  • 3 Teebeutel schwarzer Tee (deiner Wahl)
  • 700 ml heißes Wasser
  • 800 ml kaltes Wasser
  • 2 EL Zitronensaft (frisch)
  • 4 EL Agavendicksaft zum Süßen (oder Zucker) (oder nach Belieben süßen)
  • 4 TL Eat a Rainbow YELLOW Kürbis & Mango
  • Kokosmilch, nach Belieben
  • Frische Minze zur Dekoration
  • Zitronenscheiben zur Dekoration
  • Eiswürfel

Instructions

1

Am besten frühzeitig vorbereiten (ca. 3 Stunden vorher): Den Tee mit heißem Wasser aufgießen und circa 5 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel auspressen und den Tee abkühlen lassen. Dann mit Agavendicksaft süßen und mit Eat a Rainbow YELLOW Kürbis & Mango https://www.eatarainbow.de/shop/produkte/yellow süß würzen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.

2

Die Mango waschen und mit einem Sparschäler schälen. Dann mit einem großen scharfen Messer vorsichtig am Kern entlang das Fruchtfleisch abschneiden und grob in Würfel schneiden. Dieses in einen Standmixer geben und gut zu Mangopüree pürieren, zur Seite stellen.

3

Zum erkaltetem Tee aus dem Kühlschrank den Zitronensaft hineingeben und gut verrühren. Dann das Mangopüree hineingeben und alles sehr gut mit einem Schneebesen verrühren (geht am besten in einer großen Schüssel). Dann in eine schöne Karaffe füllen und bis zum zeitnahen Genuss im Kühlschrank aufbewahren.

4

Zum Servieren in die Gläser Eiswürfel geben, den Mango-Eistee einfüllen, mit Zitronenscheiben und frischer Minze garnieren. Für die Extra-Cremigkeit einen Schuss Kokosmilch hineingeben, das schmeckt wirklich schön exotisch und lecker.

5

Guten Appetit - Bon appétit! ❤

Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan
Erfrischender Mango-Eistee mit Kokosmilch vegan

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    claudia
    20. Juli 2018 at 15:44

    Hallo Jana!
    Das klingt ja toll! Ich liebe Mango und Kokos und jetzt weiss ich auch, wofür man die entzückenden kleinen Bügelverschluss-Fläschen nutzen kann! 🙂
    Ich hab mir gleich das Probierset bei Eat a Rainbow bestellt und bin schon ganz gespannt! Danke für den tollen Tipp!
    LG! Claudia

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      23. Juli 2018 at 14:47

      Liebe Claudia, ach wie schön, das freut mich sehr. Danke für deinen lieben Kommentar und viel Freude beim Ausprobieren. Liebe Grüße, Jana

    Kommentar schreiben