Dessert/ Süßes/ Vegan

HOORAY: Veganes Mango-Dessert | Feiern mit Franzi von Wo geht’s zum Gemüseregal? ❤

Veganes Mangodessert

Ihr Lieben, ich heiße heute am Geburtstagstisch willkommen: die liebste Franzi vom herzlichen Blog Wo geht’s zum Gemüseregal? Franzi ist ein Herzmensch – für mich. ❤ Sie ist meine Eichhörnchen-Freundin (ja, wir lieben die kleinen flauschigen Nagetiere beide so sehr!), meine „lass uns herum fahren und das Leben genießen“-Freundin und eine meiner ersten Blogger-Freundinnen. Sie war beim ersten Bloggertreffen dabei, dass ich damals mit veganen und vegetarischen Bloggerinnen angeleiert habe. 🙂 ❤

Sie hat uns zum Geburtstag ein erfrischendes veganes Mango-Dessert mitgebracht! Danke, liebste Franzi, dass du meine Gästin bist zu diesem Geburtstag! Ich drücke dich!

Eure Jana

PS: Alle Beiträge zum Blog-Geburtstag findet ihr hier.

Veganes Mangodessert

Meine liebe Jana,
5 Jahre Nom Noms.
5 Jahre Jana-Liebe.
5 Jahre voller toller Rezepte.
5 Jahre Abenteuer.
5 Jahre Freundschaft.

So ein Tag bzw. so eine wunderbare Geburtstagszeit muss ordentlich gefeiert werden! Zur Feier des Tages bring ich dir mein liebstes veganes Mango Dessert vorbei! Das ist sehr schnell zubereitet, braucht nur wenige Zutaten und ist sogar (Industrie-)zuckerfrei. Der perfekte Nachtisch für eine große Party!

Veganes Mangodessert

Ach du liebe Jana, ich bin so glücklich, dass wir uns damals, vor fünf Jahren, kennenlernen durften und seitdem auch schon viel miteinander erlebt haben. Ob bei diversen Blogevents oder z.B. unserem Ausflug an den Schaalsee, bei uns gab und gibt es immer was zu kichern und ich freu mich auf alles, was – auch schon bald – noch so kommen wird!

Für deinen wunderbaren Blog und die nächsten fünf Jahre wünsche ich dir, dass du weiterhin so herrlich bei dir bleibst, uns mit wunderbaren Rezepten verwöhnst und vor allem weiterhin so niedlich mit deiner Nase wackelst und dein Pony schüttelst, wenn du gefilmt wirst!

Danke liebe Franzi für deine lieben Worte, es bedeutet mir sehr viel, dass du mit mir feierst! ❤

Veganes Mangodessert
Veganes Mangodessert

Schnabulöses veganes Mango Dessert (für 2 Personen):

200 g Mango (frisch oder TK – falls TK etwas antauen lassen)
150 g Sojajoghurt
150 ml Sojamilch
50 g Kokosraspeln
2 Datteln

Die frische Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenn ihr auf die TK Ware zurück greift, lasst diese erst einmal leicht antauen.

Die Mango nun in einen Mixer geben, Sojajoghurt, Sojamilch und die Kokosraspeln dazu geben.
Zwei Datteln, mit einem scharfen Messer, grob zerkleinern und zu den restlichen Zutaten geben.

Auf hoher Stufe ca. 2 Minuten mixen, bis alle Zutaten schön glatt miteinander vermixt sind.

Das Mango Dessert nun in zwei Gläser füllen und für min. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit frischen Kokosraspeln garnieren und schön kühl genießen.

Veganes Mangodessert

Veganes Mango-Dessert

Print Recipe
Serves: 2 Personen Cooking Time: 5 min.

Ingredients

  • 200 g Mango (frisch oder TK – falls TK etwas antauen lassen)
  • 150 g Sojajoghurt
  • 150 ml Sojamilch
  • 50 g Kokosraspeln
  • 2 Datteln

Instructions

1

Die frische Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenn ihr auf die TK Ware zurück greift, lasst diese erst einmal leicht antauen.

2

Die Mango nun in einen Mixer geben, Sojajoghurt, Sojamilch und die Kokosraspeln dazu geben.

3

Zwei Datteln, mit einem scharfen Messer, grob zerkleinern und zu den restlichen Zutaten geben.

4

Auf hoher Stufe ca. 2 Minuten mixen, bis alle Zutaten schön glatt miteinander vermixt sind.

5

Das Mango Dessert nun in zwei Gläser füllen und für min. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit frischen Kokosraspeln garnieren und schön kühl genießen.

Veganes Mangodessert

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: