Kaffeezeit/ Kuchen/ Muffins & Cupcakes/ Süßes/ Vegan/ Vegetarisch

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting ❤

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern

Unbezahlte & unbeauftragte Werbung, da Verlinkung von Personen/Websites

Ihr Lieben, heute geht es weiter mit eine leckeren Rezept für die Osterzeit. Diesmal ein veganes Osterglück in Form von veganen Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting. ❤

Mit diesen süßen Küchlein mit Möhre mache ich mit bei unserem veganem Blogger Osterbrunch mit weiteren lieben Bloggerinnen. Denn Ostern geht auch wunderbar vegan. 🙂 ❤

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern
Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern

Karotte oder Möhre mag ungewöhnlich in Muffins wirken, macht sie aber unglaublich saftig und sehr lecker. Probiert es wirklich einmal aus. Das Ahornsirup-Frosting ist übrigens richtig köstlich dazu und diese Cremigkeit – lecker! ❤

Schaut auch bei den anderen Bloggerinnen vorbei für super leckere vegane Osterezepte:

🐰 Daniela von Glücksgenuss: Vegane Eierlikörtorte
🐰 Lena von A Very Vegan Life: Möhrenbrot und Sandwiches mit Möhrencreme
🐰 Nati von Eat Vegan: Carrot Cake Bliss Balls
🐰 Joana von Foodreich: Veganer Eiersalt
🐰 Lena von Healthy Lena: Vegane Schoko-Brötchen

Ich wünsche euch sehr viel Genuss und fröhliche Ostern mit euren Liebsten!

Eure Jana

Vegane Rezepte für Ostern | 6 Blogger 6 Rezepte

Weitere tolle Osterrezepte für eure Ostertafel hier auf Nom Noms food:
Veganer Karottenkuchen oder Carrot Cake
Mini-Omelette-Muffins mit Spinat, Feta und getrockneten Tomaten
Eierlikör-Tiramisu mit Maracuja oder Passionsfrucht
Süßkartoffel Brötchen mit Rosmarin und Meersalz dazu Honig-Butter
Sticky Buns oder die weltbesten Zimtschnecken aus Kanada
Schokoladen-Tarte mit Salzkaramellkern
Salted Caramel Cheesecake oder Salzkaramell Käsekuchen

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern
Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern

Rezept für 12 vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting:

Für die Karotten-Muffins:
150 g Karotte, fein gerieben (ca. 3-4 Möhren)
250 g Mehl
130 g Rohrohrzucker
70 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz
200 ml Sojamilch
100 ml Sonnenblumenöl
1 TL Vanille Zucker

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein 12er Muffinsblech mit 12 Papierförmchen auskleiden.

Die Karotten schälen und fein reiben. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen bis ein glatter Teig besteht. Dann die geriebenen Karotten dazugeben und unterheben.

Den Karotten-Teig auf die Förmchen verteilen. Dann die Muffins auf mittlerer Schiene für ca. 25 Minuten backen. Die Muffins herausnehmen und abkühlen lassen.

Für das Ahornsirup-Frischkäse-Frosting:
100 g Puderzucker
300 g veganer Frischkäse
1,5 EL Ahornsirup
Ahornsirup
Ein paar Walnüsse, grob gehackt

Alles gut miteinander vermischen. Das Frosting auf den Muffins verteilen und ein wenig Ahornsirup darauf träufeln und ein paar grob gehackte Walnüsse darüber geben.

Solltet ihr das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf eine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern
Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 40 min.

Ingredients

  • Für die Karotten-Muffins:
  • 150 g Karotte, fein gerieben (ca. 3-4 Möhren)
  • 250 g Mehl
  • 130 g Rohrohrzucker
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Sojamilch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Vanille Zucker
  • Für das Ahornsirup-Frischkäse-Frosting:
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g veganer Frischkäse
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • Ahornsirup

Instructions

1

Für die Karotten-Muffins:

2

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein 12er Muffinsblech mit 12 Papierförmchen auskleiden.

3

Die Karotten schälen und fein reiben. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen bis ein glatter Teig besteht. Dann die geriebenen Karotten dazugeben und unterheben.

4

Den Karotten-Teig auf die Förmchen verteilen. Dann die Muffins auf mittlerer Schiene für ca. 25 Minuten backen. Die Muffins herausnehmen und abkühlen lassen.

5

Für das Ahornsirup-Frischkäse-Frosting:

6

Alles gut miteinander vermischen. Das Frosting auf den Muffins verteilen und ein wenig Ahornsirup darauf träufeln und ein paar grob gehackte Walnüsse darüber geben.

7

Solltet ihr das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf eine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana ❤

8

Guten Appetit - Bon appétit!

Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern
Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting | Ostern
Vegane Karotten-Muffins mit Ahornsirup-Frosting

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

11 Kommentare

  • Antworten
    Renate
    7. April 2020 at 18:14

    Hallo Jana,
    die Muffins schmecken großartig! Aber bei dem Frosting-Rezept passt irgendwas nicht … das wird total flüssig. Hast Du da noch einen Tipp für mich?
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      7. April 2020 at 21:01

      Liebe Renate, danke dir. 🙂 Oh, das ist aber komisch. Sonst mehr veganen Frischkäse (der sollte schön fest sein) und Puderzucker nehmen und weniger Ahornsirup. Anders kann ich es mir nicht erklären. Liebe Grüße

      • Antworten
        Renate
        8. April 2020 at 10:53

        Danke für den Tipp! Ich werde es sicher wieder probieren 🙂 …

  • Antworten
    Corona Special - einfach, lecker und schnell kochen mit meinen Lieblingsbloggern! Teil 1 - Holla die Kochfee
    1. April 2020 at 19:16

    […] heutige süße Finale ist ein Rezept von der lieben Jana von „Nom-Noms“. Die kleinen Karotten-Muffins passen auch super zu Ostern und sind sogar […]

  • Antworten
    Rezept für veganen Eiersalat - Osterbrunch - Veganer Foodblog
    3. März 2020 at 11:31

    […] 3. Karotten-Muffins von Jana […]

  • Antworten
    Céline
    16. Mai 2019 at 9:39

    Kann man auch Margarine anstatt Öl benutzen?
    Grüsse Céline

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      16. Mai 2019 at 12:40

      Hallo Céline, das würde ich nicht empfehlen, da es hier auch um die Flüssigkeit des Öls geht und das Öl den Muffins eine gewisse Fluffigkeit verleihen. Kalorienmäßig nimmt sich das auch nichts. 🙂 Liebe Grüße Jana

  • Antworten
    Lena
    26. März 2018 at 8:29

    Ich freue mich schon total darauf, die mal nachzubacken 🙂

  • Antworten
    Nati
    25. März 2018 at 12:24

    Wow! Die sehen ja fantastisch aus 😍

  • Antworten
    Krisi von Excusemebut...
    25. März 2018 at 11:25

    Mhh wie lecker, da würde ich am liebsten eins stibitzen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten
    Joana
    25. März 2018 at 10:03

    Die sind sehr hübsch fotografiert ♥

  • Kommentar schreiben