Hauptgericht/ Pasta/ Salzig/ Vegetarisch/ Werbung

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta ❤

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Werbung | Ihr Lieben, im Januar durfte ich euch auf das Event mitnehmen bei dem uns die neuen vegetarischen und veganen Produkte von iglo Green Cuisine vorgestellt wurden. Ich war sehr positiv überrascht – dazu später mehr – und jetzt durfte ich ein wirklich leckeres Rezept mit dem vegetarischem Hack (das vegan ist) für euch umsetzen und ich habe mich für etwas Italienisches, aber dennoch Bodenständiges entschieden: Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta. ❤

Ich war selbst so überrascht wie toll sich das vegetarische Hack formen ließ. Besser als Hackfleisch, ohne Ei oder Milch. Die kleinen vegetarischen Frikadellen mit italienischer Füllung sind so saftig und lecker geworden. Dazu die köstlich gewürzte Pasta mit italienischen Kräutern und den aromatischen getrockneten Tomaten. Das passt wunderbar zusammen und ist ein großartiges Soulfood für einen genussvollen Feierabend oder Abend mit Freunden und Familie. Schnell und einfach, aber mit viel Genuss!

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Aber nun noch einmal zu den neuen iglo Green Cuisine Produkten. Es gibt Fleischalternativen und auch fertige Gerichte. Perfekt für alle, die anfangen wollen mehr vegetarisch oder vegan zu essen oder es bereits tun. Warum? Weil wir doch alle ab und zu mal Lust auf Hack oder ein Schnitzelchen haben, oder!?

Zudem werden die Fleischalternativen alle auf Basis von Erbsenprotein aus europäischem Anbau hergestellt, ohne lange Transportwege und Lieferketten. Zudem sind Erbsen eine Quelle von Eisen und Proteinen. Alle Produkte haben recht kurze Zutatenlisten im Vergleich zu anderen Herstellern – eine schöne Alternative. Zudem sind sie tiefgekühlt und dadurch prima portionierbar. Für mich immer besonders wichtig, denn ich brauche nicht immer eine ganze Packung vegetarisches Hack. Und was ich toll finde: Alle Produkte haben einen hellgrünen oder grünen Nutri-Score. Prima, oder!? Weitere Infos gibt es natürlich auf der Website.

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Ich würde sagen: Auf an die Pfanne, fertig, los und köstliche vegetarische Frikadellen mit einem Hauch Italien mit toller Pasta zaubern. Schnell, einfach und so lecker! Seid ihr dabei? ❤

Eure Jana

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Rezept für 2 Portionen vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta:

Für ca. 8 vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen:
20 g getrocknete Tomaten in Öl
5 g iglo Basilikum
25 g Hartkäse (z.B. Montello), fein gehackt
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 Packung iglo Green Cuisine Vegetarisches Hack (230 g), aufgetaut
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen. Die Tomaten fein würfeln. Den Hartkäse fein hacken. Den Hartkäse mit dem Basilikum und den getrockneten Tomaten mischen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das vegetarische Hack mit den Zwiebelwürfeln und dem Knoblauch gut vermengen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann daraus 8 kleine Frikadellen formen und jeweils 1/2 bis 1 Teelöffel Käse-Mischung in die Mitte drücken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die kleinen Frikadellen dann bei mittlerer Hitze für circa 5-7 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.

Für 2 Portionen Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta:
150 g Bandnudeln
40 g getrocknete Tomaten in Öl
1 Stiel Salbei
5 g iglo Basilikum
Salz
Pfeffer
10 Kirschtomaten

Die Pasta nach Packungsanleitung kochen.

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und das Öl auffangen. Dann in Streifen schneiden.

Den Salbei waschen und abtrocknen. Die Salbei Blättchen abzupfen und in kleinere Stücke rupfen.

Die Kirschtomaten halbieren.

Das Öl der getrockneten Tomaten (ca. 3-4 EL) in die Frikadellen-Pfanne geben und erhitzen. Die getrockneten Tomaten sowie den Salbei darin kurz anbraten. Die Pasta und den Basilikum dazugeben. Für circa 2-3 Minuten weiter anbraten.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und von der Hitze nehmen. Zum Schluss die Kirschtomaten sowie vegetarischen Frikadellen darunter geben.

Solltet ihr das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf eine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Print Recipe
Serves: 2 Portionen Cooking Time: 40 Min.

Ingredients

  • Für ca. 8 vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen:
  • 20 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 5 g iglo Basilikum
  • 25 g Hartkäse (z.B. Montello), fein gehackt
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Packung iglo Green Cuisine Vegetarisches Hack (230 g), aufgetaut 
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • Für 2 Portionen Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta:
  • 150 g Bandnudeln
  • 40 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Stiel Salbei
  • 5 g iglo Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Kirschtomaten

Instructions

1

Für ca. 8 vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen:

2

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen. Die Tomaten fein würfeln. Den Hartkäse fein hacken. Den Hartkäse mit dem Basilikum und den getrockneten Tomaten mischen.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das vegetarische Hack mit den Zwiebelwürfeln und dem Knoblauch gut vermengen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Dann daraus 8 kleine Frikadellen formen und jeweils 1/2 bis 1 Teelöffel Käse-Mischung in die Mitte drücken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die kleinen Frikadellen dann bei mittlerer Hitze für circa 5-7 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.

5

Für 2 Portionen Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta:

6

Die Pasta nach Packungsanleitung kochen.

7

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und das Öl auffangen. Dann in Streifen schneiden.

8

Den Salbei waschen und abtrocknen. Die Salbei Blättchen abzupfen und in kleinere Stücke rupfen.

9

Die Kirschtomaten halbieren.

10

Das Öl der getrockneten Tomaten (ca. 3-4 EL) in die Frikadellen-Pfanne geben und erhitzen. Die getrockneten Tomaten sowie den Salbei darin kurz anbraten. Die Pasta und den Basilikum dazugeben. Für circa 2-3 Minuten weiter anbraten.

11

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und von der Hitze nehmen. Zum Schluss die Kirschtomaten sowie vegetarischen Frikadellen darunter geben.

12

Solltet ihr das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf eine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana ❤

13

Guten Appetit - Bon appétit! ❤

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Vegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-PastaVegetarische italienisch gefüllte Frikadellen mit Salbei-Basilikum-Tomaten-Pasta

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben