Brot/ Salat/ Vegetarisch/ Werbung

Vegetarisch Grillen: Tomaten-Brot-Salat & Honig-Senf-Sauce ❤

vegetarisch grillen mit tomaten-brot-salat & honig-senf-sauce (vegetarisch| werbung) ❤

WERBUNG | Ihr Lieben, vegetarisch Grillen ist ja immer so eine Sache – viele leckere Produkte gibt es da draußen nicht und ab und zu mag ich doch noch mal ein „Würstchen“ essen. Irgendwie ist man ja doch so aufgewachsen. 🙂 Und so liebe ich Grillen heute noch, vor allem wegen der Geselligkeit mit lieben Freunden und der Familie. ❤

Darum kam mir die Anfrage von Rügenwalder Mühle ganz gelegen, ihre neuen vegetarischen Grillprodukte auszuprobieren – darunter Hamburger Patties, kleine Bratwürstchen und große Frikadellen. Mein Favorit: Die kleinen Bratwürstchen sind frisch vom Grill wirklich lecker – schön heiß und würzig.

Aber dennoch zählen für mich zu den leckeren Sachen auf dem Grilltisch immer noch Salate und vor allem köstliche Soßen! Darum habe ich zu den vegetarischen Bratwürstchen einen wirklich sehr schmackhaften Tomaten-Brot-Salat (oder auch Bruschetta-Salat) mit Rucola und eine Honig-Senf-Soße kreiert. ❤

Beides passt sehr gut zu den Würstchen, aber nicht unbedingt zusammen. 😉

vegetarisch grillen mit tomaten-brot-salat & honig-senf-sauce (vegetarisch| werbung) ❤

Am Samstag werde ich den Tomaten-Brot-Salat übrigens auf einem Grillevent hier in Hamburg für ein paar Mitarbeitern von Rügenwalder Mühle zubereiten. So wie auch drei andere Blogger. Zusammen werden wir dann zwei Rezepte von vieren aussuchen. Diese beiden werden im Anschluss auf dem A Summer’s Tale Festival als Häppchen an die Festivalbesucher verteilt. Diese entscheiden sich dann für ihren Liebling. 🙂

Ich freue mich schon sehr auf das Event am Samstag und auf die – ganz sicher – tollen Rezepte der anderen Blogger. Das wird ein Spaß und köstlich. Ich werde euch auf jeden Fall auf Instagram, Snapchat und Facebook mitnehmen. ❤

Eure Jana

vegetarisch grillen mit tomaten-brot-salat & honig-senf-sauce (vegetarisch| werbung) ❤

Rezept für 4 Personen:

Honig-Senf-Sauce
150 g Crème fraîche
2 EL Honig
2 EL Senf
1 TL Dill (frisch oder getrocknet, kann auch weg gelassen werden)
1 Spritzer Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Crème fraîche, Honig, Senf, Dill und Zitronensaft gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

vegetarisch grillen mit tomaten-brot-salat & honig-senf-sauce (vegetarisch| werbung) ❤

Tomaten-Brot-Salat (Bruschetta-Salat):
200 g Weißbrot, in Würfel geschnitten (ca. 1×1 cm groß)
300 g Kirschtomaten, halbiert
100 g Kirschtomaten, geviertelt
1 kleine rote Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
100 ml (flüssiger, junger) Balsamico-Essig
Körnige Gemüsebrühe
Olivenöl
1 Bund Basilikum, gewaschen und in feine Streifen geschnitten
50 g Rucola (gewaschen und getrocknet)
Salz, Pfeffer, Zucker
2 Pkg. vegetarische oder vegane Bratwürste (z.B. von Rügenwalder Mühle)

3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin mit etwa 2 TL körniger Gemüsebrühe anrösten bis sie goldbraun und etwas knusprig sind. Die Würfel dann in eine Schüssel geben.

In der Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und darin die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe anbraten bis die Zwiebeln glasig sind. Den Balsamico-Essig und die 300 g halbierten Kirschtomaten hinein geben. Für ca. 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze reduzieren lassen und immer mal wieder umrühren. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die marinierten Tomaten zusammen mit den frischen geviertelten Tomaten sowie dem Basilikum vorsichtig unter die Brotwürfel heben, nicht zu sehr vermengen. Rucola später beim Servieren über den Salat geben.

8 vegetarische oder vegane Bratwürste nach Packungsanleitung grillen und den Tomaten-Brot-Salat sowie die Honig-Senf-Soße dazu servieren.

Lasst es euch schmecken! Bon Appétit! ❤

vegetarisch grillen mit tomaten-brot-salat & honig-senf-sauce (vegetarisch| werbung) ❤

Tomaten-Brot-Salat

Print Recipe
Serves: 6 Cooking Time: 25 min.

Ingredients

  • Tomaten-Brot-Salat (Bruschetta-Salat):
  • 200 g Weißbrot, in Würfel geschnitten (ca. 1x1 cm groß)
  • 300 g Kirschtomaten, halbiert
  • 100 g Kirschtomaten, geviertelt
  • 1 kleine rote Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 100 ml (flüssiger, junger) Balsamico-Essig
  • Körnige Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum, gewaschen und in feine Streifen geschnitten
  • 50 g Rucola (gewaschen und getrocknet)
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 Pkg. vegetarische oder vegane Bratwürste (z.B. von Rügenwalder Mühle)

Instructions

1

3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin mit etwa 2 TL körniger Gemüsebrühe anrösten bis sie goldbraun und etwas knusprig sind. Die Würfel dann in eine Schüssel geben.

2

In der Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und darin die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe anbraten bis die Zwiebeln glasig sind. Den Balsamico-Essig und die 300 g halbierten Kirschtomaten hinein geben. Für ca. 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze reduzieren lassen und immer mal wieder umrühren. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

3

Die marinierten Tomaten zusammen mit den frischen geviertelten Tomaten sowie dem Basilikum vorsichtig unter die Brotwürfel heben, nicht zu sehr vermengen. Rucola später beim Servieren über den Salat geben.

4

8 vegetarische oder vegane Bratwürste nach Packungsanleitung grillen und den Tomaten-Brot-Salat sowie die Honig-Senf-Soße dazu servieren.

5

Lasst es euch schmecken! Bon Appétit! ❤


vegetarisch grillen mit tomaten-brot-salat & honig-senf-sauce (vegetarisch| werbung) ❤

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Heike
    31. Juli 2016 at 23:03

    Oh das sieht lecker aus .
    Das muss ich probieren .
    Tolle Fotos, sie machen Lust aufs testen und Nachkochen :-).

  • Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: