Frühstück/ Hauptgericht/ Snack/ Süßes/ Vegan/ Vegetarisch/ Werbung

Veganer Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen ohne Zucker (Baked Oatmeal) ❤

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Werbung für meinen Partner Natumi | Ihr Lieben, ein wunderbares Frühstück macht den Start in den Tag so viel besser. Das musste ich erst lernen und nun liebe ich ein gutes Frühstück. Vor kurzem habe ich Baked Oats oder Baked Oatmeal für mich entdeckt. Ich mag diese warmen köstlichen Haferflocken-Frühstücks-Aufläufe. Sie sind super vielfältig und lecker. Außerdem machen sie sehr lange satt. Als Natumi mich fragte, ob ich ein veganes zuckerfreies Rezept mit ihrem neuen Kokos Drink Zuckerfrei machen möchte, dachte ich sofort an Baked Oatmeal. Reichhaltige Haferflocken, knusprige Kokosflocken treffen auf knackige Cashewkerne und fruchtig-süße Orangen. Ich präsentiere euch diesen köstlichen veganen Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen ohne Zucker (Baked Oatmeal)❤. ❤

Ein toller, einfacher Frühstücksauflauf, der ganz ohne Industriezucker auskommt, sondern mit der Süße von Banane und Orangen besonders lecker wird. Er ist schnell vorbereitet und kann morgens schnell warm gemacht werden. Auch einfrieren geht wunderbar. So habt ihr direkt für mehrere Tage vorgesorgt.

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Der neue Kokos Drink Zuckerfrei ist eine tolle Ergänzung zum Natumi Sortiment in Bio-Qualität mit Vegan-Garantie. Der neue Pflanzendrink wurde aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen aus kontrolliert ökologischem Anbau entwickelt und er ist laktose- sowie glutenfrei. Er ist frei von Zucker und hat eine sehr angenehme Kokos-Note. Wusstet ihr übrigens, dass die Kokosnuss viele wertvolle Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen, Natrium und Selen enthält!? Und dank ihres einzigartigen Geschmacks sorgt sie als köstliche Zutat immer für eine besonders frische Note im Essen oder im Getränk. So wie auch im neuen Kokos Drink Zuckerfrei. Alle Natumi Produkte findet ihr in allen Bioläden und in ausgewählten Reformhäusern.

Nun lasse ich euch dieses köstliche vegane Frühstücksrezept genießen. Ich hoffe ihr versüßt euch mit dem veganen Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen ohne Zucker (Baked Oatmeal) eure Morgen, auch wenn sie früh anfangen. ❤

Eure Jana

PS: Alle meine Rezepte mit den tollen Produkten meines Partners Natumi findet ihr hier:
Kokos Pistazien Latte Macchiato mit selbst gemachtem Pistazien-Sirup (vegan)
Zweierlei cremiger Vanille-Spargel mit Süßkartoffel-Auflauf
Zimtschnecken Latte Macchiato | Cinnamon Roll Latte Macchiato mit Zimtschnecken-Sirup
Cremige Süßkartoffel-Suppe mit Thymian und Blätterteig-Knusperstangen (vegan)
Kokos Pistazien Latte Macchiato mit selbst gemachtem Pistazien-Sirup (vegan)
Veganes Erdbeer-Kokos-Tiramisu im Glas

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Rezept für ca. 6 Portionen veganen Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen ohne Zucker (Baked Oatmeal):
Das Grundrezept für den Frühstücksauflauf habe ich von der lieben Denise von Foodlovin.

200 g zarte Haferflocken
50 g Kokosflocken
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
250 ml Kokos Drink Zuckerfrei von Natumi
220 ml Kokosmilch
1 reife Banane (fein mit einer Gabel gematscht)
3 EL Kokosöl
4 Bio-Orangen
80 g Cashewkerne oder Haselnüsse
15 g Kokoschips

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine mittelgroße Auflaufform (meine ist ca. 27 x 17 cm) mit Kokosöl einfetten.

Die Haferflocken zusammen mit den Kokosflocken, dem Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen. Den Kokos Drink Zuckerfrei mit der Kokosmilch vermengen. Dann zusammen mit der fein gematschte Banane sowie dem Kokosöl zu den trockenen Zutaten geben und alles sehr gut miteinander vermischen.

Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen und alle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Strunk innen vorsichtig entfernen. Sechs der Scheiben beiseite legen und die restlichen Orangen klein würfeln und unter den Haferflocken-Mix geben.

Die Cashewkerne grob hacken und 50 g davon in den Teig mischen.

Dann den Teig in die gefettete Auflaufform füllen.

Die Orangen-Scheiben halbieren. Versetzt auf den Teig legen und etwas eindrücken.

Den Frühstücksauflauf für 50 Minuten backen. Nach 25 Minuten die restlichen Cashewkernen und die Kokoschips darüber verteilen. Gegebenenfalls mit Alufolie bedecken, wenn der Auflauf zu dunkel wird. Warm genießen!

Tipp: Den Auflauf einfach portionsweise einfrieren und Abends zum Auftauen herausnehmen, wenn du ihn morgens essen möchtest. Morgens dann kurz in die Mikrowelle oder in den Backofen geben.

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer über deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Veganer Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen ohne Zucker (Baked Oatmeal)

Print Recipe
Serves: 6 Portionen Cooking Time: 20 Minuten plus Backzeit

Ingredients

  • 200 g zarte Haferflocken
  • 50 g Kokosflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 250 ml Kokos Drink Zuckerfrei von Natumi
  • 220 ml Kokosmilch
  • 1 reife Banane (fein mit einer Gabel gematscht)
  • 3 EL Kokosöl
  • 4 Bio-Orangen
  • 80 g Cashewkerne oder Haselnüsse
  • 15 g Kokoschips

Instructions

1

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Eine mittelgroße Auflaufform (meine ist ca. 27 x 17 cm) mit Kokosöl einfetten.

3

Die Haferflocken zusammen mit den Kokosflocken, dem Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen. Den Kokos Drink Zuckerfrei mit der Kokosmilch vermengen. Dann zusammen mit der fein gematschte Banane sowie dem Kokosöl zu den trockenen Zutaten geben und alles sehr gut miteinander vermischen.

4

Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen und alle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Strunk innen vorsichtig entfernen. Sechs der Scheiben beiseite legen und die restlichen Orangen klein würfeln und unter den Haferflocken-Mix geben.

5

Die Cashewkerne grob hacken und 50 g davon in den Teig mischen.

6

Dann den Teig in die gefettete Auflaufform füllen.

7

Die Orangen-Scheiben halbieren. Versetzt auf den Teig legen und etwas eindrücken.

8

Den Frühstücksauflauf für 50 Minuten backen. Nach 25 Minuten die restlichen Cashewkernen und die Kokoschips darüber verteilen. Gegebenenfalls mit Alufolie bedecken, wenn der Auflauf zu dunkel wird. Warm genießen!

9

Tipp: Den Auflauf einfach portionsweise einfrieren und Abends zum Auftauen herausnehmen, wenn du ihn morgens essen möchtest. Morgens dann kurz in die Mikrowelle oder in den Backofen geben.

10

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer über deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

11

Guten Appetit - Bon appétit! ❤

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Veganes Baked Oatmeal mit Kokos und Orangen ohne Zucker oder auch Haferflocken-Kokos-Frühstücksauflauf mit frischen Orangen

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben