Auflauf & Lasagne/ Beilage/ Dip/ Hauptgericht/ Salzig/ Vegetarisch

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤

Ihr Lieben, in diesem Jahr wollen wir, einige tolle Blogger gemeinsam, monatlich dem saisonalen Gemüse und Obst huldigen. Unser kleines feines Jahresevent nennt sich: Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Saisonkalender. Darum gibt es heute: Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln. ❤

Jeden Monat suchen wir ein oder zwei Gemüse- oder Obstsorten aus und dazu gibt es dann ganz viele köstliche Rezeptideen. Dabei geht es auch darum, das auch die anderen Zutaten möglichst saisonal sind. Da werden sicher viele tolle Anregungen für euch zusammenkommen, was man wann toll kochen und backen kann. Im Januar haben wir uns übrigens auf Rosenkohl und Wirsing geeinigt. Ich habe mich für Rosenkohl entschieden und darum gibt es heute diese köstliche Quiche mit Rosenkohl. ❤

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤
Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤

Früher mochte ich Rosenkohl ja nicht so richtig gern, aber mittlerweile esse ich ihn sehr gern und die tollen Rezepte der anderen Blogger, inspirieren mich zu weiteren Rosenkohl-Gerichten.

Ich mag es sehr gern saisonal zu kochen und backen und versuche das seit dem letzten Jahr auch noch weitaus mehr hier auf dem Blog einfließen zu lassen. Und ich habe auch gemerkt, dass euch das gefällt und ihr saisonale Rezepte wirklich schätzt. Das freut mich umso mehr! Danke also an euch! ❤

Eure Jana

Weitere meiner Rosenkohl-Rezepte:
Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen
Rosenkohl-Salat mit Granatapfel und Zitrone

Die Rosenkohl- und Wirsing-Rezepte der anderen tollen Blogger:

Hier könnt ihr euch alle leckeren Rosenkohl und Wirsing-Rezepte als eBook herunterladen.

Kleiner Kuriositätenladen – Rosenkohl-Pickles
Raspberrysue – Wirsing-Kartoffel-Pie
Kochen mit Diana – Im Ofen gerösteter Rosenkohl mit Parmesan
Wallygusto – Rosenkohl-Pesto mit Estragon & Thymian
Möhreneck – Spätzle mit Wirsing & Hummussauce
Herbs & Chocolate – Wirsing-Tomatensuppe aka Pizzasuppe
Madam Rote Rübe – Exotischer Wirsingeintopf mit getrockneten Aprikosen
Delicious Stories – Rosenkohl Pakoras
Lebkuchennest – Rosenkohl Flammkuchen mit Speck & Ahornsirup
Dinner4Friends – Rosenkohl unter Parmesankruste
Jankes*Soulfood – Wirsingrouladen mit Lachs
moey’s kitchen – Rosenkohl-Creme-Suppe mit Pecorino und Haselnüssen
s-kueche – Wintersalat mit gerösteten Rosenkohlblättern und Pulled Lachs
Ye Olde Kitchen – Rohkostsalat mit Rosenkohl und Äpfeln
Wunderbrunnen – Wirsing-Pasta mit Bacon
Münchner Küche – Rosenkohlsuppe mit Speck und Croûtons
ZimtkeksundApfeltarte – Rosenkohl-Kürbis-Salat mit Cranberries
Pottgewächs – Herzhafter Wirsing Flammkuchen
Feed me up before you go-go – Winterlicher Salat mit rohem Rosenkohl, Apfel und Parmesanchips
trickytine – rosenkohl caesar salad mit parmesan, knusprigem bacon und chili croutons
Was du nicht kennst… – Rosenkohlgratin
Schlemmerkatze – Rosenkohl Pasta mit Petersilienpesto
Pott.lecker – Wirsingsalat mit Granatapfel und Topinambur
Haut Gôut – Wirsing-Kartoffelstampf mit Wildschweinbackenconfit
Cuisine Violette – Wirsingeintopf mit Kartoffeln
pastasciutta – Sprütchen im Tütchen

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤

Rezept für 1 Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln:

Rotwein-Zwiebeln:

200 g rote Zwiebeln
2 EL Zucker
150 ml Rotwein
100 ml Portwein
1 Zweig Thymian
1/2 EL kalte Butter
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebeln schälen und in dünne Stückchen schneiden. Den Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren lassen. Anschließend mit Rotwein und Portwein ablöschen.

Den Thymian waschen und mit den klein geschnittenen Zwiebeln in den Topf geben. Alles für ca. 20 Minuten einköcheln lassen, bis alles sirupartig ist. Zum Schluss die kalte Butter unter die Zwiebeln rühren.

Mit Salz und Pfeffer würzen und warm zur Rosenkohl-Quiche servieren.

Rosenkohl-Quiche:

150 g Mehl
75 g weiche Butter
5 Eier (Gr. M)
Salz
450 g Rosenkohl
125 g Schlagsahne
150 g Crème fraîche
2 Prisen Muskatnuss
1 TL Senf oder Honig-Senf

Für den Boden:
Das Mehl, die Butter, 1 Ei und 1 Teelöffel Salz mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgeräts sehr gut zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

Für die Füllung:
Den Rosenkohl putzen und waschen. Den Rosenkohl je nach Größe eventuell halbieren und für ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die restlichen Eier mit Sahne, Crème fraîche und Senf verquirlen. Gut mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Den kalten Mürbeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche so rund wie möglich ausrollen. Die Tarteform gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Anschließen die Form mit Mürbeteig auskleiden.

Den garen Rosenkohl gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Eier-Sahne-Mix darüber gießen und für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Die Quiche anschließend herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Zusammen mit den noch leicht warmen Rotwein-Zwiebeln servieren.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤

Print Recipe
Serves: 1 Quiche Cooking Time: 70 min.

Ingredients

  • Rotwein-Zwiebeln:
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Rotwein
  • 100 ml Portwein
  • 1 Zweig Thymian
  • 1/2 EL kalte Butter
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Rosenkohl-Quiche:
  • 150 g Mehl
  • 75 g weiche Butter
  • 5 Eier (Gr. M)
  • Salz
  • 450 g Rosenkohl
  • 125 g Schlagsahne
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 1 TL Senf oder Honig-Senf

Instructions

1

Rotwein-Zwiebeln:

2

Die Zwiebeln schälen und in dünne Stückchen schneiden. Den Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren lassen. Anschließend mit Rotwein und Portwein ablöschen.

3

Den Thymian waschen und mit den klein geschnittenen Zwiebeln in den Topf geben. Alles für ca. 20 Minuten einköcheln lassen, bis alles sirupartig ist. Zum Schluss die kalte Butter unter die Zwiebeln rühren.

4

Mit Salz und Pfeffer würzen und warm zur Rosenkohl-Quiche servieren.

5

Rosenkohl-Quiche:

6

Für den Boden:

7

Das Mehl, die Butter, 1 Ei und 1 Teelöffel Salz mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgeräts sehr gut zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

8

Für die Füllung:

9

Den Rosenkohl putzen und waschen. Den Rosenkohl je nach Größe eventuell halbieren und für ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

10

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

11

Die restlichen Eier mit Sahne, Crème fraîche und Senf verquirlen. Gut mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

12

Den kalten Mürbeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche so rund wie möglich ausrollen. Die Tarteform gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Anschließen die Form mit Mürbeteig auskleiden.

13

Den garen Rosenkohl gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Eier-Sahne-Mix darüber gießen und für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

14

Die Quiche anschließend herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Zusammen mit den noch leicht warmen Rotwein-Zwiebeln servieren.

15

Guten Appetit – Bon appétit!

Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln ❤
Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln | vegetarisch

You Might Also Like

14 Kommentare

  • Antworten
    Winterlicher Salat mit rohem Rosenkohl, Apfel und Parmesanchips | Feed me up before you go-go
    18. Januar 2018 at 8:01

    […] – Wintersalat mit gerösteten Rosenkohlblättern und Pulled Lachs NOM NOMS food – Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln Ye Olde Kitchen – Rohkostsalat mit Rosenkohl und Äpfeln Münchner Küche – […]

  • Antworten
    Johanna Lindl
    18. Januar 2018 at 18:44

    Oh, Rotweinzwiebeln und Tarte – das hört sich nach der perfekten Mischung an!

    Liebe Grüße nach Hamburg
    Johanna von Dinner4Friends

  • Antworten
    Carla
    18. Januar 2018 at 20:56

    Der sieht immer noch so unverschämt lecker aus – ich muss unbedingt bald wieder Quiche essen! Und zwar mit Rosenkohl 😉
    LG
    Carla

  • Antworten
    Katti
    19. Januar 2018 at 7:41

    Wahnsinn was alles an Rezepten entstanden ist. Jedes ist genialer als das andere. Deine Quiche ist echt der Knaller. Rotwein Zwiebeln mit Rosenkohl. Nom Nom Nom!
    Fühl dich gedrückt
    Katti

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      22. Januar 2018 at 16:13

      Liebe Katti, ja, ich finde unsere Vielfalt wirklich toll und freue mich sehr darüber. Danke dir. Liebste Grüße und Drücker, Jana 🙂

  • Antworten
    Herzhafter Wirsing Flammkuchen - Pottgewächs
    19. Januar 2018 at 7:53

    […] – Wintersalat mit gerösteten Rosenkohlblättern und Pulled Lachs NOM NOMS food – Rosenkohl-Quiche mit Rotwein-Zwiebeln Ye Olde Kitchen – Rohkostsalat mit Rosenkohl und Äpfeln Wunderbrunnen – Wirsing-Pasta […]

  • Antworten
    Cat
    19. Januar 2018 at 14:59

    Hmmmm….. was würde ich jetzt für ein Stück Quiche geben. Ich esse sowas am liebsten lauwarm und hab gerade voll Appetit auf dein Rezept. Ich glaub ich geh noch ein bisschen Rosenkohl einkaufen.
    Liebe Grüße vo Team Rosenkohl,
    Cat

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      22. Januar 2018 at 16:13

      Liebe Cat, das freut mich sehr. Schmeckt auch wirklich köstlich! Liebe Grüße, Jana 🙂

  • Antworten
    Raspberrysue
    20. Januar 2018 at 17:52

    Liebe Jana, Quiche geht bei mir ja immer. Und deine Variante gefällt mir richtig gut. Zum Glück magst du jetzt Rosenkohl, denn nun kann ich mir gleich das tolle Rezept merken 🙂 Liebe Grüße, Carina

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      22. Januar 2018 at 16:12

      Liebe Carina, ach das freut mich sehr. Lieben Dank. Liebe Grüße, Jana

  • Antworten
    Alena
    20. Januar 2018 at 19:58

    Wooow, das sieht ja toll aus! Was für eine Augenweide, die Quiche klingt schon so lecker und die Fotos sehen traumhaft aus! Ganz ganz toll 🙂
    Liebe Grüße
    Alena

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      22. Januar 2018 at 16:17

      Liebe Alena,
      das freut mich sehr. Vielen Dank für deine lieben Worte. 🙂
      Liebe Grüße
      Jana

    Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: