Auflauf & Lasagne/ Beilage/ Hauptgericht/ Salzig/ Vegetarisch/ Werbung

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung ❤

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

WERBUNG | Ihr Lieben, heute wird es scharf. Fuff (hier Feuer einfügen). Denn TABASCO® hat mich gefragt, ob ich ein leckeres Rezept für euch mit einer ihrer Soßen entwickeln möchte. Das wollte ich gern ausprobieren, denn Schärfe hebt den Geschmack jedes Gerichts hervor. Ich mag darum eine leichte Schärfe in meinen Rezepten. Deshalb gibt es heute überbackenen gefüllten Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung. ❤

Warum gefüllter Kürbis? Weil ich gern eine schöne herbstliche Köstlichkeit für euch zaubern wollte. Die Idee für einen gefüllten Kürbis habe ich schon länger und endlich konnte ich sie umsetzen. Was passt da besser als ein leckerer Hokkaido Kürbis?! Denn Kürbis im Herbst muss einfach sein. 🙂

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

Aber mit was füllen wir am besten den Kürbis? Reis wie bei gefüllter Paprika? Langweilig! Fleisch? Natürlich nicht! Quinoa kam mir dann in den Kopf. Das ist super, denn Quinoa habe ich schon viel zu lange nicht gemacht. Also her damit! ❤

Dazu habe ich mir ein paar italienische Füllungsbeilagen überlegt: Süßliche Kirschtomaten, herrliche Pinienkerne, würzig-frischer Oregano, cremiges Crème fraîche, natürlich scharfe TABASCO® Pepper Sauce und noch ein wenig mehr. Alles zusammen ergibt eine tolle Füllung für einen köstlichen gefüllten Kürbis. Das i-Tüpfelchen ist das Überbacken mit einem kräftigen Käse eurer Wahl. 🙂

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

Seid ihr bereit für dieses köstliche Kürbis Rezept? Schnell, einfach und überzeugend schmackhaft! Ich verspreche es euch! Also ran an den Ofen! ❤

Eure Jana

PS: Hier gibt es übrigens noch weitere Rezepte mit TABASCO®.

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

Rezept für 1 gefüllten Hokkaido-Kürbis:

2 EL Pinienkerne
1 kleiner Hokkaido-Kürbisse
2 Zweige Oregano
1 rote Zwiebel
8 Kirschtomaten
50 g Crème fraîche
100 g weißer Quinoa
Gemüsebrühe
Olivenöl
50 g kräftiger Käse
5 Spritzer TABASCO® Pepper Sauce (oder nach Geschmack)
Salz
Pfeffer

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Vom Hokkaido Kürbis das obere Drittel quer abschneiden und die Kerne entfernen. Die Kürbis-Hälfte und den Kürbis-Deckel auf ein Backblech mit Backpapier geben und ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen für 30 Minuten backen.

Den Quinoa nach Packungsangabe, mit etwas Gemüsebrühe, zubereiten.

Die rote Zwiebel schälen und fein hacken. Den frischen Oregano waschen, trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

Die Pinienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Etwas Öl dazu geben und darin heiß werden lassen. Die Zwiebelstückchen darin anbraten.

Die Kirschtomaten waschen und vierteln.

Die Crème fraîche mit Quinoa, Zwiebeln, Pinienkernen, Tomaten und Oregano vermischen. Mit TABASCO® Pepper Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in den Kürbis geben.

Den Käse fein reiben. Über den gefüllten Kürbis geben und alles für 15 Minuten backen.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

Print Recipe
Serves: 4-6 Personen Cooking Time: 45 min.

Ingredients

  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbisse
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 Kirschtomaten
  • 50 g Crème fraîche
  • 100 g weißer Quinoa
  • Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 50 g kräftiger Käse
  • 5 Spritzer TABASCO® Pepper Sauce (oder nach eurem Geschmack)
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

1

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Vom Hokkaido Kürbis das obere Drittel quer abschneiden und die Kerne entfernen. Die Kürbis-Hälfte und den Kürbis-Deckel auf ein Backblech mit Backpapier geben und ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen für 30 Minuten backen.

3

Den Quinoa nach Packungsangabe, mit etwas Gemüsebrühe, zubereiten.

4

Die rote Zwiebel schälen und fein hacken. Den frischen Oregano waschen, trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

5

Die Pinienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Etwas Öl dazu geben und darin heiß werden lassen. Die Zwiebelstückchen darin anbraten.

6

Die Kirschtomaten waschen und vierteln.

7

Die Crème fraîche mit Quinoa, Zwiebeln, Pinienkernen, Tomaten und Oregano vermischen. Mit TABASCO® Pepper Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in den Kürbis geben.

8

Den Käse fein reiben. Über den gefüllten Kürbis geben und alles für 15 Minuten backen.

9

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung
Überbackener gefüllter Hokkaido-Kürbis mit leicht scharfer Quinoa-Füllung

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Yvonne
    27. Oktober 2017 at 8:33

    Jeeeeah Jana! Her mit den Kürbis-Rezepten! Ich liebe Kürbis – und gefüllt sieht er wirklich richtig köstlich aus.
    Allerdings ist Quinoa nicht ganz so mein Fall – aber kann man sicherlich auch Couscous oder Bulgur hernehmen oder?
    Liebe Grüße, Yvonne

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      28. Oktober 2017 at 15:57

      Liebe Yvonne, ja, Kürbis ist einfach großartig! <3 Na klar, du kannst Couscous nehmen, Bulgur oder auch Reis. 🙂 Liebe Grüße, Jana

    Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: