Beilage/ Brot/ Vegetarisch/ Werbung

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt ❤

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Werbung für Eat a Rainbow | Ihr Lieben, Regenbogen Einhorn Bagels?! Ja, warum denn nicht!? Genau, es gibt keinen Grund sich nicht ab und zu mal seinem inneren Kind hinzugeben. Wer hat früher nicht gern Eier gefärbt oder mit Knete gespielt. Aber natürlich spielen wir mit Essen nicht (mehr) und backen und kochen lieber köstliche farbenfrohe und natürliche Gerichte. ❤

Bagels erinnern mich immer so sehr an New York City, denn dort haben wir wirklich köstliche Bagels gegessen. Ich würde sagen dort gibt es wirklich die besten Bagels der Welt. Es liegt übrigens am Wasser hat uns ein Tourguide vor Ort verraten. Außerdem ist die Stadt so kulturell bunt und lebendig, dass ein Regenbogen Einhorn Bagels perfekt passt, wenn man an New York und Bagels denkt. ❤

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Als Eat a Rainbow mich fragte, ob ich ihre neuen natürlichen Lebensmittelfarben als Pulver ausprobieren wollte, hab ich sofort „Ja“ gesagt. Die Farbpulver bestehen nur aus aus Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen – sonst nichts. Keine Zusatzstoffe oder Chemie und vegan. Es gibt sie in fünf Farben: Pink, Grün, Blau, Violett und Gelb. Damit kann man den ganzen Regenbogen färben. Ich habe mich dann aber doch für drei Farben entschieden für diese köstlichen Regenbogen Einhorn Bagels.

Herrliche natürlich Farben und ich sag’s euch: Ich bin verliebt in diese köstlichen Bagels. Ich mag sie besonders gern mit Frischkäse und Erdbeermarmelade. Und ihr? ❤

Eure Jana

PS: Dieser Apfel-Zimt-Bagel ist übrigens auch sehr lecker. ❤

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Rezept für 10 Regenbogen Einhorn Bagels:

500 g Mehl
350 ml Milch
42 g Hefe oder 1 Packung Trockenhefe
1 EL Zucker
2 TL Salz
3 TL Eat a Rainbow Farbpulver Pink
3 TL Eat a Rainbow Farbpulver Violett
3 TL Eat a Rainbow Farbpulver Grün
(oder die Farbe deiner Wahl)
2 EL Zucker
2 TL Natron

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Eine Mulde bilden. Die Milch lauwarm (max. 40 °C) erwärmen und die Hefe sowie einen Esslöffel Zucker darin auflösen. Dann zugedeckt für 15 Minuten gehen lassen.

Das Mehl und die Hefe-Milch miteinander vermengen und das Salz hinzugeben. Für 5 Minuten kneten (auf der Arbeitsplatte oder mit einer Küchenmaschine). Dann den Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Jede Farbe mit etwas warmen Wasser anrühren.

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und in 3 Teile teilen. Anschließend jeden Teigball einfärben und ordentlich einkneten und ggf. noch etwas Mehl hinzugeben.

Im nächsten Schritt jeden Teigling noch mal in 10 Teile teilen und jedes Teil zu einer circa 15 cm langen Rolle rollen.

Dann von jeder Farbe eine Rolle nehmen und diese relativ eng ineinander drehen. Die Enden sehr gut zusammendrücken, so dass schöne bunte Ringe entstehen. Abgedeckt für 15 Minuten gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier bedecken.

In einem breiten Topf 2 Liter Wasser aufkochen und Natron und den restlichen Zucker hinzugeben.

Jeweils 3 bis 4 Bagels für circa 15 Sekunden ins Wasser geben. Sie sollten etwas aufblähen. Am besten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und maximal 5 Stück auf das Blech geben. Abstand zwischen den Bagels lassen.

Für circa 15 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

Tipp: Bagels kann man super vorbereiten: Die Teiglinge kochen, auf ein Brett geben und abkühlen lassen. Erst eine Stunde so im Tiefkühlfach einfrieren und dann in Gefrierbeutel geben und einfrieren. Zum Aufbacken unaufgetaut auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei vorgeheizten 200 °C Ober- und Unterhitzen für circa 20 Minuten backen.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Print Recipe
Serves: 10 Bagels Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 500 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • 42 g Hefe oder 1 Packung Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 3 TL Eat a Rainbow Farbpulver Pink
  • 3 TL Eat a Rainbow Farbpulver Violett
  • 3 TL Eat a Rainbow Farbpulver Grün
  • (oder die Farbe deiner Wahl)
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Natron

Instructions

1

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Eine Mulde bilden. Die Milch lauwarm (max. 40 °C) erwärmen und die Hefe sowie einen Esslöffel Zucker darin auflösen. Dann zugedeckt für 15 Minuten gehen lassen.

2

Das Mehl und die Hefe-Milch miteinander vermengen und das Salz hinzugeben. Für 5 Minuten kneten (auf der Arbeitsplatte oder mit einer Küchenmaschine). Dann den Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

3

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Jede Farbe mit etwas warmen Wasser anrühren.

5

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und in 3 Teile teilen. Anschließend jeden Teigball einfärben und ordentlich einkneten und ggf. noch etwas Mehl hinzugeben.

6

Im nächsten Schritt jeden Teigling noch mal in 10 Teile teilen und jedes Teil zu einer circa 15 cm langen Rolle rollen.

7

Dann von jeder Farbe eine Rolle nehmen und diese relativ eng ineinander drehen. Die Enden sehr gut zusammendrücken, so dass schöne bunte Ringe entstehen. Abgedeckt für 15 Minuten gehen lassen.

8

Ein Backblech mit Backpapier bedecken.

9

In einem breiten Topf 2 Liter Wasser aufkochen und Natron und den restlichen Zucker hinzugeben.

10

Jeweils 3 bis 4 Bagels für circa 15 Sekunden ins Wasser geben. Sie sollten etwas aufblähen. Am besten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und maximal 5 Stück auf das Blech geben. Abstand zwischen den Bagels lassen.

11

Für circa 15 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

12

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Notes

Tipp: Bagels kann man super vorbereiten: Die Teiglinge kochen, auf ein Brett geben und abkühlen lassen. Erst eine Stunde so im Tiefkühlfach einfrieren und dann in Gefrierbeutel geben und einfrieren. Zum Aufbacken unaufgetaut auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei vorgeheizten 200 °C Ober- und Unterhitzen für circa 20 Minuten backen.

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Regenbogen Einhorn Bagels natürlich gefärbt

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Silke
    26. November 2019 at 13:42

    Die sind wunderschön geworden liebe Jana. Der Anschnitt sieht klasse aus.
    Viele Grüße
    Silke

  • Kommentar schreiben