Beilage/ Hauptgericht/ Knusperreien/ Salzig/ Snack/ Vegetarisch/ Vorspeise

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip ❤

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Ihr Lieben, ich sitze hier auf meinem neuen schönen Balkon und genieße das Frühlingswetter. Und natürlich muss es da auch mal wieder ein schönes neues Rezept für euch sein. Heute gibt es darum köstliche Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip – hört sich etwas winterlich an, aber schmeckt hervorragend zu einem tollen Frühlingssalat. Da komme ich direkt ins Schwärmen. ❤

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Sellerie-Schnitzel habe ich das erste Mal im damaligen Backbord Restaurant auf St. Pauli gegessen und war begeistert. So wollte ich es immer mal selbst ausprobieren und ganze fünf Jahre später habe ich es dann auch endlich mal hinbekommen. Gut Ding will Weile haben, oder!? 😉

Probiert sie aus! Genießt sie! Ich sage euch ich liebe sie und dazu noch der köstliche süßlich und leicht scharfe Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip?! Ein Gedicht! ❤

Genießt die Sonne und die ersten Frühlingstage!

Eure Jana

Noch mehr Frühlingsrezepte:

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Rezept für Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip:

Für 5-10 Sellerie-Schnitzel:
1 große Sellerieknolle
1/2 Bio-Zitrone
50 g Mehl
2 Eier
Pankomehl
Gemahlene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Sonnenblumenöl
Butterschmalz

Den Sellerie schälen und in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zitrone waschen und auspressen. Von der einen Hälfte der Zitrone die Schale abreiben und beiseite stellen. Dann einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen, salzen und den Saft der Zitrone hineingeben. Auch die Zitronenschalen dazugeben. Dann die Sellerie-Scheiben für circa 7 Minuten köcheln. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und gut trocken tupfen.

Die Eier in einen tieferen Teller oder eine flache Schüssel geben und vermischen. Jeweils Mehl und Pankomehl in eine eigene Schüssel oder einen tieferen Teller geben. Das Pankomehl mit dem Zitronenabrieb, Salz und einer Prise Muskatnuss würzen.

Dann die Sellerie-Scheiben erst in Mehl, dann in Ei und anschließend im gewürzten Pankomehl wälzen und gut benetzen.

In einer großen Pfanne halb und halb Sonnenblumenöl und Butterschmalz erhitzen, so dass der Boden bedeckt ist. Die Sellerie-Schnitzel bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Immer mal Öl und Butterschmal hinzugeben. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für den Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip:
1 Dose Rote Bete (ca. 400 g)
1 säuerlicher Apfel
2 Stiele Dill
3 EL Rotwein-Essig
1 TL Honig
3 TL Tafelmeerrettich (Glas)
3 EL griechischer Joghurt
Salz & Pfeffer

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob zerschneiden. Die feinen Stiele des Dill abzupfen und etwas zerschneiden. Dann zusammen mit der Dose Rote Bete, dem Apfel, dem Rotwein-Essig, dem Honig, dem Tafelmeerrettich und dem griechischen Joghurt in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab alles sehr fein hacken und mixen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen und anschließend zu den leckeren Sellerie-Schnitzeln servieren.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Print Recipe
Serves: 5-10 Schnitzel

Ingredients

  • Für 5-10 Sellerie-Schnitzel:
  • 1 große Sellerieknolle
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • Pankomehl
  • Gemahlene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl
  • Butterschmalz
  • Für den Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip:
  • 1 Dose Rote Bete (ca. 400 g)
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 2 Stiele Dill
  • 3 EL Rotwein-Essig
  • 1 TL Honig
  • 3 TL Tafelmeerrettich (Glas)
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • Salz & Pfeffer

Instructions

1

Sellerie-Schnitzel:

2

Den Sellerie schälen und in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zitrone waschen und auspressen. Von der einen Hälfte der Zitrone die Schale abreiben und beiseite stellen. Dann einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen, salzen und den Saft der Zitrone hineingeben. Auch die Zitronenschalen dazugeben. Dann die Sellerie-Scheiben für circa 7 Minuten köcheln. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und gut trocken tupfen.

3

Die Eier in einen tieferen Teller oder eine flache Schüssel geben und vermischen. Jeweils Mehl und Pankomehl in eine eigene Schüssel oder einen tieferen Teller geben. Das Pankomehl mit dem Zitronenabrieb, Salz und einer Prise Muskatnuss würzen.

4

Dann die Sellerie-Scheiben erst in Mehl, dann in Ei und anschließend im gewürzten Pankomehl wälzen und gut benetzen.

5

In einer großen Pfanne halb und halb Sonnenblumenöl und Butterschmalz erhitzen, so dass der Boden bedeckt ist. Die Sellerie-Schnitzel bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Immer mal Öl und Butterschmal hinzugeben. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Für den Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip:

7

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob zerschneiden. Die feinen Stiele des Dill abzupfen und etwas zerschneiden. Dann zusammen mit der Dose Rote Bete, dem Apfel, dem Rotwein-Essig, dem Honig, dem Tafelmeerrettich und dem griechischen Joghurt in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab alles sehr fein hacken und mixen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen und anschließend zu den leckeren Sellerie-Schnitzeln servieren.

8

Guten Appetit - Bon appétit! ❤

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben