Kaffeezeit/ Kuchen/ Muffins & Cupcakes/ Süßes/ Vegetarisch

HOORAY: Schweinische Schweine-Cupcakes mit Schokoladen-Frosting | Feiern mit Jenni von Kunecoco ❤

Schweine Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

Ihr Lieben, es wird schweinisch auf dem Blog. Hihi, ja, denn meine liebe Schweine-Blogger-Freundin Jenni vom wunderbaren Blog Kunecoco kommt heute zum Blog-Geburtstag. Wie es sich für eine Schweinfluencerin gehört, hat sie natürlich tolle schweinische Schweine-Cupcakes mit Schokoladen-Frosting mitgebracht. Die sehen soooo niedlich aus! Danke, liebste Jenni! ❤

Jenni ist so eine großartige und kreative Bloggerin. Ich bin froh, dass wir uns kennengelernt haben. Ich liebe ihre Zeichnungen und ihre witzige Art so sehr. Vor allem durch unsere intensive Zeit bei Snapchat haben wir uns besser kennengelernt und über zahlreiche Veranstaltungen. Ich möchte sie nicht mehr missen! Sie hat übrigens einen tollen Schweine-Shop. Schaut mal vorbei! ❤

Eure Jana

PS: Alle Beiträge zum Blog-Geburtstag findet ihr hier.

Schweine Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

Früher habe ich häufiger gekocht oder gebacken, inzwischen passiert das eher selten. Aber wenn, dann immer zu einem ganz besonderen Anlass. Wie heute! Denn heute lassen wir anlässlich Janas fünftem Bloggeburtstag ordentlich die Sau raus! Ja, der musste sein. Und anders und passender könnte ich es auch nicht sagen, denn ich habe schweinische Cupcakes mitgebracht!

Bei mir muss es immer was mit Schwein sein. Ich bin Jenni, blogge auf KuneCoco.de über DIY-Themen – und das immer mit Schwein. Ich freue mich riesig, dass ich bei Janas Geburtstagsfeierei dabei sein darf und die Blog-Geburtstagstafel mit meinen kleinen Schweinereien bereichern kann.

Liebste Jana, ich wünsche dir alles Liebe zum Bloggeburtstag und bin froh, dass wir uns durch diese Bloggerei kennengelernt haben! ❤ Auf die nächsten 5 Jahre!

Schweine Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

Schweinische Cupcakes | Zutaten (6 Cupcakes):

Für die Muffins:
80 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
1 EL Speisestärke
1 Prise Salz
100 ml (Pflanzen-)Milch
40 ml neutrales Öl
3 EL Zitronensaft
Abrieb einer Zitronenschale

Für das Buttercreme-Topping:
125 g weiche Butter oder Margarine
60 g Schokoladenraspel
180 g Puderzucker
rosa Fondant
etwa 6 dunkle Kekse (z.B. von Oreo)

1. Während der Ofen auf 180°C vorheizt, alle trockenen Zutaten des Teiges sowie die Zitronenschale miteinander vermengen.
2. Nun Milch, Öl und Zitronensaft dazugeben und alles verrühren. Nicht allzu lange rühren!
3. Den Teig in Muffinförmchen füllen. Mit einem Muffinblech bleiben die Muffins schön in Form, aber auch ohne klappt das Rezept prima.
4. Etwa 15-20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
5. Für die Buttercreme die weiche Butter in eine Schüssel geben und den Puderzucker dazu sieben. Auf niedriger Stufe mit einem Rührgerät verrühren.
6. Nun die Schokoraspeln hinzugeben und alles miteinander vermengen.
7. Sind die Muffins komplett ausgekühlt, die Buttercreme in eine Spritztülle geben und auf den Muffins verteilen.
8. Die dunklen Kekse zerkrümeln (bei Oreos noch die Cremefüllung entfernen!) und über die Buttercreme streuen.
9. Den Fondant so lange kneten, bis er sich gut formen lässt. Für das Schweinegesicht: Mit einem Glas einen Kreis ausstechen und mit zwei abgerundeten Dreiecken sowie einem herzförmigen Stück ein Schweinegesicht legen.
10. Mit einem Zahnstocher kleine Löcher für Augen und Nasenlöcher in den Fondant pieksen. Auch weitere Details können mit dem Zahnstocher gezeichnet werden.
11. Das Fondant-Schweinegesicht auf den Cupcake legen.
12. Für die Schweinefigur: Aus den Fondantresten lässt sich zum Abschluss noch eine ganz wunderbar süße Schweinefigur kneten. Dafür zwei kleine Dreiecke für die Ohre, ein kleines Oval für die Nase, vier kleine Kugeln für die Beinchen formen sowie eine längliche Fondantwurst zu einem Ringelschwänzchen eindrehen.
13. Aus dem restlichen Fondant eine ovale Kugel formen. Nase und Augen ans eine Ende befestigen, Ringelschwanz ans andere Ende. Die vier kleinen Kügelchen als Beine an die ovale Kugel kleben.
14. Mit einem Zahnstocher alle Teile gut andrücken und Details wie Augen und Nasenlöcher einritzen.

Schweine Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

Schweinische Schweine-Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

Print Recipe
Serves: 6 Cupcakes Cooking Time: 40 min.

Ingredients

  • Für die Muffins:
  • 80 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml (Pflanzen-)Milch
  • 40 ml neutrales Öl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer Zitronenschale
  • Für das Buttercreme-Topping:
  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 60 g Schokoladenraspel
  • 180 g Puderzucker
  • rosa Fondant
  • etwa 6 dunkle Kekse (z.B. von Oreo)

Instructions

1

Während der Ofen auf 180°C vorheizt, alle trockenen Zutaten des Teiges sowie die Zitronenschale miteinander vermengen.

2

Nun Milch, Öl und Zitronensaft dazugeben und alles verrühren. Nicht allzu lange rühren!

3

Den Teig in Muffinförmchen füllen. Mit einem Muffinblech bleiben die Muffins schön in Form, aber auch ohne klappt das Rezept prima.

4

Etwa 15-20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

5

Für die Buttercreme die weiche Butter in eine Schüssel geben und den Puderzucker dazu sieben. Auf niedriger Stufe mit einem Rührgerät verrühren.

6

Nun die Schokoraspeln hinzugeben und alles miteinander vermengen.

7

Sind die Muffins komplett ausgekühlt, die Buttercreme in eine Spritztülle geben und auf den Muffins verteilen.

8

Die dunklen Kekse zerkrümeln (bei Oreos noch die Cremefüllung entfernen!) und über die Buttercreme streuen.

9

Den Fondant so lange kneten, bis er sich gut formen lässt. Für das Schweinegesicht: Mit einem Glas einen Kreis ausstechen und mit zwei abgerundeten Dreiecken sowie einem herzförmigen Stück ein Schweinegesicht legen.

10

Mit einem Zahnstocher kleine Löcher für Augen und Nasenlöcher in den Fondant pieksen. Auch weitere Details können mit dem Zahnstocher gezeichnet werden.

11

Das Fondant-Schweinegesicht auf den Cupcake legen.

12

Für die Schweinefigur: Aus den Fondantresten lässt sich zum Abschluss noch eine ganz wunderbar süße Schweinefigur kneten. Dafür zwei kleine Dreiecke für die Ohre, ein kleines Oval für die Nase, vier kleine Kugeln für die Beinchen formen sowie eine längliche Fondantwurst zu einem Ringelschwänzchen eindrehen.

13

Aus dem restlichen Fondant eine ovale Kugel formen. Nase und Augen ans eine Ende befestigen, Ringelschwanz ans andere Ende. Die vier kleinen Kügelchen als Beine an die ovale Kugel kleben.

14

Mit einem Zahnstocher alle Teile gut andrücken und Details wie Augen und Nasenlöcher einritzen.

Schweine Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: