Aufstrich/ Dip/ Pesto/ Salat/ Salzig/ Snack/ Vegan/ Vegetarisch/ Vorspeise/ Werbung

Meine Snackcreme: Avocado-Senf-Snackcreme | Avocado ❤ Senf, Mexikanische Fiesta oder Senfomole?

Avocado-Senf-Creme

WERBUNG | Ihr Lieben, die Suche nach meiner Snackcreme für BORN Senf & Feinkost geht in die zweite Runde. Im letzten Beitrag habe ich euch meine drei verschiedene Snackcreme Ideen vorgestellt und per Kommentar hier auf dem Blog, Instagram und Facebook habt ihr abgestimmt und war sehr knapp: 16 Stimmen für die Hummus-Curry-Snackcreme, 5 Stimmen für die Rotes Pesto & Basilikum Snackcreme und ganze 17 Stimmen für die Avocado-Senf-Snackcreme. Eine knappe Entscheidung, aber damit steht der Sieger fest! ❤

Es freut mich ungemein, dass ihr so experimentierfreudig seid und euch die Avocado-Senf-Creme im Supermarkt-Regal vorstellen könnt. Hier könnt (müsst) ihr bitte bis Mitte Oktober für mich und meine Snackcreme abstimmen, auch über ihren Namen. Meine Namensvorschläge sind: Avocado ❤ Senf, Mexikanische Fiesta oder Senfomole. Ich bin euch sehr dankbar dafür, denn ich würde soooo gern meine eigene Snackcreme im Supermarkt sehen. Das wäre einfach großartig! 🙂 ❤

Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme

Da das Rezept für meine mexikanisch angehauchte Snackcreme noch nicht ganz final war, habe ich weiter herum experimentiert und ausprobiert. Ich habe mit meinem Verlobten verkostet (er hat einen wirklich tollen Geschmackssinn), weiter gefeilt und wieder verworfen. Schließlich stand das Rezept fest. Eine kräftige Senfnote sollte es sein, aber ohne die Avocado komplett zu überdecken, denn die Cremigkeit der Avocado ist hier ganz klar auch einer der beiden Helden. Ein wenig fruchtige Schärfe durch den französischen Chili Piment d’Espelette, köstlichem Knoblauch und etwas Frische durch Petersilie dürfen ebenfalls nicht fehlen. Einfach eine andere Form der aus Mexiko bekannten Guacamole, eine Senfomole, wenn man es so sagen mag. 🙂 ❤

Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme

So würde ich übrigens diese köstliche mexikanisch angehauchte Creme beschreiben:

Cremige Avocado trifft auf mittelscharfen würzigen Born Senf. Eine herrlich frisch-würzige Symbiose aus Mexiko und Thüringen mit Knoblauch, fruchtig-scharfen Chili und frischer Petersilie. Schmeckt sehr lecker auf knusprigen Brot, als cremig-würzige Soße z.B. auf Burgern oder als Dip für Gemüse-Sticks sowie Brotstangen. Auch köstlich: als cremige Komponente für euer Salat-Dressing.

Hört sich das gut an für euch? Dann würde ich mich wirklich unglaublich doll über eure Stimme freuen. Hier könnt ihr bei BORN abstimmen und meine Avocado-Senf-Creme vielleicht ab Frühjahr in die Supermarkt-Regale bringen. Am Ende entscheiden übrigens die Experten von BORN, welche drei Snackcremes in den Handel kommen, aber eine Tendenz ist immer gut! 🙂 Ich bin so gespannt und aufgeregt! ❤

Eure Jana

Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme

Rezept für Avocado-Senf-Snackcreme:

1 mittelgroße Avocado(s), reif
1 Knoblauchzehe
1,5 gehäufte EL Senf, mittelscharf (von BORN Senf & Feinkost)
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
1 EL Crème fraîche
1/4 TL Piment d’Espelette (französischer Chili, Chiliflocken gehen auch)
1/2 EL kleingehackte glatte Petersilie

Die Avocado entkernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch heraus holen. Mit einer Gabel zermanschen, dann den Zitronensaft unterrühren. Die gepresste Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Senf, Crème fraîche, Piment d’Espelette und Petersilie hineingeben und gut vermengen.

Schmeckt sehr lecker auf frisch gebackenem, knusprigen Brot, als Soße für Burger oder Dip für Gemüse-Sticks und Brotstangen. Auch toll – als Dressing anrühren. 🙂

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme

Avocado-Senf-Creme

Print Recipe
Serves: 5-6 Cooking Time: 10 min.

Ingredients

  • Rezept für Avocado-Senf-Snackcreme:
  • 1 mittelgroße Avocado(s), reif
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 gehäufte EL Senf, mittelscharf (von BORN Feinkost)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1/4 TL Piment d'Espelette (französischer Chili, Chiliflocken gehen auch)
  • 1/2 EL kleingehackte glatte Petersilie

Instructions

1

Die Avocado entkernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch heraus holen. Mit einer Gabel zermanschen, dann den Zitronensaft unterrühren. Die gepresste Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Senf, Crème fraîche, Piment d'Espelette und Petersilie hineingeben und gut vermengen.

2

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Notes

Schmeckt sehr lecker auf frisch gebackenem, knusprigen Brot, als Soße für Burger oder Dip für Gemüse-Sticks und Brotstangen. Auch toll - als Dressing anrühren.

Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme
Avocado-Senf-Creme

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Antworten
    BORN to influence! - LuckyShareman
    17. Oktober 2017 at 10:48

    […] neue Geschmacksrichtungen entstehen können So wurden Food-Blogger Zorra, Patrick, Rosenthal, Jana Nörenberg, Marry Kotter und Michael Nölke für die Kampagne […]

  • Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: