Kaffeezeit/ Kuchen/ Muffins & Cupcakes/ Süßes/ Vegan/ Vegetarisch

Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting ❤

Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting

Ihr Lieben, heute habe ich gar nicht groß etwas zu erzählen. Das Wetter ist alles andere als sommerlich, darum finde ich, kann man am Wochenende auch mal wieder den Ofen anwerfen. Dennoch sollte es erfrischend sein, was dort gebacken wird. Darum finde ich diese Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting perfekt. Soulfood in kleinen frischen Dosen. 🙂 ❤

Die Kombination hört sich gewagt an, aber schmeckt wirklich frisch und fruchtig gleichzeitig. Probiert es aus. Einfach, köstlich und dennoch überraschend. Ich mag es ja meine Gäste mit ausgefallenen Geschmacksvarianten zu überraschen und das tun diese Muffins ganz bestimmt. 🙂

Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting
Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting

Die Muffins sind natürlich genauso fluffig, wie ihr es euch nur wünschen könnt, ohne dabei trocken zu sein. Das Minz-Frosting ist nicht zu süß und schön minzig frisch. Ergänzt den Muffin einfach perfekt ohne dabei so aufwendig oder „schwierig“ zu sein, wie ein Cupacke. Hach, ich kann gar nicht mehr aufhören zu schwärmen. Tut mir leid. 😉 Bei den Kollegen kam die Geschmacksrichtung auf jeden Fall sehr gut an.

Auf jeden Fall lege ich euch wärmstens ans Herz diese kleinen Lieblingsmuffins auszuprobieren. Egal ob für eure Liebsten oder einfach für euch selbst. ❤

Eure Jana

Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting
Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting

Rezept für 12 Muffins:
280 g Mehl
120 g Zucker
250 ml Sojamilch
6 EL Sonnenblumenöl
2 TL Johannisbrotkernmehl und 2 EL Sojamilch (oder 2 Eier)
1/2 TL Natron
3 TL Backpulver
1 TL Vanille Paste oder 1 TL gemahlene Vanille
1 Apfel
2 Stiele frische Minze

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze aufheizen.

Alle Zutaten für die Muffins (bis auf den Apfel und die Minze) gut vermengen.

Den Apfel waschen und in kleine Stücke zerschneiden. Die Minzblätter waschen und fein hacken.

Die Apfelstücken und Minze unter den Teig heben

Eine 12-er Muffinform mit Muffinförmchen auskleiden. Die Formen zu 3/4 mit Teig befüllen und für 20 Minuten backen.

Minz-Frosting:
1 Packung Frischkäse
1 Stiel Minze
3 EL Puderzucker

Die Minze waschen und klein hacken. Alles mit dem Frischkäse vermischen. Auf die Muffins verteilen.

Guten Appetit – Bon appétit!

Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting
Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting

Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting ❤

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 45 Min.

Ingredients

  • Muffins:
  • 280 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 250 ml Sojamilch
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl und 2 EL Sojamilch (oder 2 Eier)
  • 1/2 TL Natron
  • 3 TL Backpulver
  • 1 TL Vanille Paste oder 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 Apfel
  • 2 Stiele frische Minze
  • Minz-Frosting:
  • 1 Packung Frischkäse
  • 1 Stiel Minze
  • 3 EL Puderzucker

Instructions

1

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze aufheizen.

2

Alle Zutaten für die Muffins (bis auf den Apfel und die Minze) gut vermengen.

3

Den Apfel waschen und in kleine Stücke zerschneiden. Die Minzblätter waschen und fein hacken.

4

Die Apfelstücken und Minze unter den Teig heben

5

Eine 12-er Muffinform mit Muffinförmchen auskleiden. Die Formen zu 3/4 mit Teig befüllen und für 20 Minuten backen.

6

Für das Frosting:

7

Die Minze waschen und klein hacken. Alles mit dem Frischkäse vermischen. Auf die Muffins verteilen.

8

Guten Appetit – Bon appétit! ❤


Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting
Apfel-Minz-Muffins mit Minz-Frosting

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: