Kaffeezeit/ Kuchen/ Süßes/ Vegan/ Vegetarisch

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln ❤

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Unbezahlte & unbeauftragte Werbung, da Verlinkung von Bloggerfreunden

Ihr Lieben, yippie, wir feiern heute mit euch einen International Food Day, denn heute ist World Baking Day. Bei mir gibt es heute dafür ein leckeres und saisonales Erdbeer-Backrezept: Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln. ❤

Der ist unfassbar lecker. Fluffiger Rührkuchen trifft auf cremigen Käsekuchen, fruchtig-süße Erdbeer-Soße und Streuseln. Einfach das Beste was Kuchen haben können in einem Kuchen. Ein Hochgenuss in Form eines sogenannten Coffee Cakes. Diese Art von Kuchen sind international bekannt und werden vor allem in England sowie in den USA zu einem Kaffee gegessen. Und dafür ist dieser Kuchen einfach perfekt!

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Meistens sind diese Kuchen ein sogenannter Sponge Cake, also bei uns wäre das ein Rührkuchen oder auch Puffer genannt. Aber ich finde mit Käsekuchen, Erdbeer-Soße und Streuseln ist dieser Erdbeer-Kuchen einfach noch köstlicher, oder!? 😉

Ich freue mich in diesem Jahr irgendwie besonders über die Erdbeerzeit und konnte mir für den heutigen World Baking Day es natürlich nicht nehmen lassen einen Erdbeer-Kuchen zu backen. Schaut aber auf jeden Fall auch bei den Köstlichkeiten der anderen BloggerInnen unten vorbei. So gut! ❤

Eure Jana

PS: Weitere Erdbeer-Rezepte findet ihr hier.

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Die köstlichen Back-Rezepte der anderen großartigen BloggerInnen findet ihr hier:
Ina Is(s)t Erdbeer Cremeschnitten mit Blätterteig
Bake to the roots Bananentorte mit Frischkäse Frosting
LECKER&Co Obstkuchen mit Eierlikör-Pudding
SalzigSüssLecker Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake
S-Küche Focaccia Garden
moey’s kitchen Tres Leches Cake
Zimtkeks und Apfeltarte Erdbeer-Rhabarberkuchen mit Mandel-Baiserl

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Rezept für Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln:

Erdbeer-Soße:
350 g Erdbeeren, gewaschen und klein geschnitten
6 EL Zucker
2 TL Zitronensaft
1,5 EL Speisestärke (in 2,5 EL kaltem Wasser aufgelöst)
1/2 TL Vanille-Extract oder Vanille-Zucker

Rührkuchen:
270 g Mehl, Typ 405
150 g Zucker
Zitronenzeste von 1 Bio-Zitrone (optional)
120 g kalte Butter in Würfel geschnitten (oder vegane Butter)
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron (oder Backpulver nehmen)
1/4 TL Salz
170 g Saure Sahne (vegan: vegane Crème fraîche geht auch)
1 Ei (vegan: 1 EL Apfelmus)
1 EL Vanille-Zucker

Käsekuchen:
225 g (veganer) Frischkäse, natur
50 g Zucker
1 Ei (vegan: 1 EL Apfelmus)
3 TL Zitronensaft
1/2 TL Vanille-Extrakt oder Vanille-Zucker

200 g Erdbeeren als Dekoration, gewaschen geschnitten
26 cm oder 28 cm Springform

Erdbeer-Soße:
In einem kleinen Topf die klein geschnittenen Erdbeeren, den Zucker sowie den Zitronensaft geben. Alles gut vermischen und auf mittlerer Hitze kochen bis die Erdbeeren ihren Saft abgeben, und der Zucker sich auflöst.

Die Speisestärke in dem kalten Wasser auflösen und dann zu den Erdbeeren hinzugeben. Dann alles noch für circa 5 Minuten köcheln lassen. Dann zum Abkühlen beiseite stellen.

Rührkuchen:
Den Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backpapier in die Springform einspannen und alles gut einfetten.

Als erstes in einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker und den Zitronenabrieb zusammen mischen. Dann die kalten Butterwürfel hinzufügen und mit dem Flachrührer der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgeräts einarbeiten bis der Teig schön krümelig ist.

100 g des Teigs abnehmen und beiseite stellen (das werden die Streusel).

Dann das Backpulver, das Natron und das Salz in den Teig einrühren.

Anschließend das Ei, die Saure Sahne sowie den Vanille-Zucker einrühren bis ein dicker, klebriger Teig entsteht.

Den Teig in die Springform gleichmäßig verteilen und einen 1 cm hohen Rand an den Seiten formen.

Käsekuchen:
Den Frischkäse mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts cremig rühren. Dann Zucker, Vanille-Zucker und Zitronensaft hinzufügen und alles gut verrühren.

Dann das Ei hinzufügen bis es darunter gerührt ist. Dann löffelweise über den Teig verteilen und nicht über den Rand gehen (sonst verbrennt der Käsekuchen beim Backen).

Dann löffelweise die Erdbeer-Soße über die Käsekuchen-Schicht verteilen. Auch hier nicht über den Rand gehen. Vielleicht bleibt ein wenig Erdbeer-Soße übrig. Nicht zu viel nehmen.

Dann den weggestellten krümeligen Teig nehmen, noch einmal zu Streuseln verkneten und über die Erbeer-Soße verteilen.

Dann den Kuchen für 45 bis 55 Minuten backen. Auf jeden Fall eine Stäbchenprobe machen.

Anschließend den Kuchen für 30 Minuten in der Springform abkühlen lassen. Dann den Rand mit einem Messer lösen, den Rand der Springform wegnehmen und den Kuchen ganz auskühlen lassen.

Dann die frischen Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen.

Tipp: Wenn ihr Schokolade und Erdbeeren mögt, dann nehmt 75 g Zartbitter-Schokolade, schmelzt sie langsam über einem Wasserbad und dann über den kalten Kuchen sprenkeln. Abkühlen lassen und genießen.

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Print Recipe
Serves: 1 Kuchen Cooking Time: 1,5 Stunden

Ingredients

  • Erdbeer-Soße:
  • 350 g Erdbeeren, gewaschen und klein geschnitten
  • 6 EL Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1,5 EL Speisestärke (in 2,5 EL kaltem Wasser aufgelöst)
  • 1/2 TL Vanille-Extract oder Vanille-Zucker
  • Rührkuchen:
  • 270 g Mehl, Typ 405
  • 150 g Zucker
  • Zitronenzeste von 1 Bio-Zitrone (optional)
  • 120 g kalte Butter in Würfel geschnitten (oder vegane Butter)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron (oder Backpulver nehmen)
  • 1/4 TL Salz
  • 170 g Saure Sahne (vegan: vegane Crème fraîche geht auch)
  • 1 Ei (vegan: 1 EL Apfelmus)
  • 1 EL Vanille-Zucker
  • Käsekuchen:
  • 225 g (veganer) Frischkäse, natur
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei (vegan: 1 EL Apfelmus)
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt oder Vanille-Zucker
  • 200 g Erdbeeren als Dekoration, gewaschen geschnitten
  • 26 cm oder 28 cm Springform

Instructions

1

Erdbeer-Soße:

2

In einem kleinen Topf die klein geschnittenen Erdbeeren, den Zucker sowie den Zitronensaft geben. Alles gut vermischen und auf mittlerer Hitze kochen bis die Erdbeeren ihren Saft abgeben, und der Zucker sich auflöst.

3

Die Speisestärke in dem kalten Wasser auflösen und dann zu den Erdbeeren hinzugeben. Dann alles noch für circa 5 Minuten köcheln lassen. Dann zum Abkühlen beiseite stellen.

4

Rührkuchen:

5

Den Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backpapier in die Springform einspannen und alles gut einfetten.

6

Als erstes in einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker und den Zitronenabrieb zusammen mischen. Dann die kalten Butterwürfel hinzufügen und mit dem Flachrührer der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgeräts einarbeiten bis der Teig schön krümelig ist.

7

100 g des Teigs abnehmen und beiseite stellen (das werden die Streusel).

8

Dann das Backpulver, das Natron und das Salz in den Teig einrühren.

9

Anschließend das Ei, die Saure Sahne sowie den Vanille-Zucker einrühren bis ein dicker, klebriger Teig entsteht.

10

Den Teig in die Springform gleichmäßig verteilen und einen 1 cm hohen Rand an den Seiten formen.

11

Käsekuchen:

12

Den Frischkäse mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts cremig rühren. Dann Zucker, Vanille-Zucker und Zitronensaft hinzufügen und alles gut verrühren.

13

Dann das Ei hinzufügen bis es darunter gerührt ist. Dann löffelweise über den Teig verteilen und nicht über den Rand gehen (sonst verbrennt der Käsekuchen beim Backen).

14

Dann löffelweise die Erdbeer-Soße über die Käsekuchen-Schicht verteilen. Auch hier nicht über den Rand gehen. Vielleicht bleibt ein wenig Erdbeer-Soße übrig. Nicht zu viel nehmen.

15

Dann den weggestellten krümeligen Teig nehmen, noch einmal zu Streuseln verkneten und über die Erbeer-Soße verteilen.

16

Dann den Kuchen für 45 bis 55 Minuten backen. Auf jeden Fall eine Stäbchenprobe machen.

17

Anschließend den Kuchen für 30 Minuten in der Springform abkühlen lassen. Dann den Rand mit einem Messer lösen, den Rand der Springform wegnehmen und den Kuchen ganz auskühlen lassen.

18

Dann die frischen Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen.

19

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer auf deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder mit dem #veggienomnoms ❤

20

Guten Appetit - Bon appétit! ❤

Notes

Tipp: Wenn ihr Schokolade und Erdbeeren mögt, dann nehmt 75 g Zartbitter-Schokolade, schmelzt sie langsam über einem Wasserbad und dann über den kalten Kuchen sprenkeln. Abkühlen lassen und genießen.

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

14 Kommentare

  • Antworten
    Michael Nölke
    24. Mai 2020 at 13:25

    Das ist so ein toller kuchen, ich esse sehr gerne Rührkuchen.

  • Antworten
    ina whatinaloves.com
    18. Mai 2020 at 22:54

    janaaaaa der kuchen sieht absolut fein aus 😀 ein erdbeertraum!

  • Antworten
    Ina
    17. Mai 2020 at 14:00

    Liebe Jana,
    ich musste gerade so lachen, weil ich deinen Kuchen wirklich lecker finde und mir dachte: „Hach, da könntest du dich reinlegen.“ Als ich dann weiter scrollte, habe ich gesehen, dass die Kuchenstücke ein bisschen wie bequeme Strandliegen aussehen, weil sie so einen schönen Schwung haben. Wenn das kein Wink mit dem Zaunpfahl ist. Ein Kuchen wie für mich gemacht. 🙂
    Lieben Gruß aus Kiel!
    Ina

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      20. Mai 2020 at 9:37

      Danke du Liebe! Haha und das stimmt so sehr! Witzig! 😀 Drücke dich, Jana

  • Antworten
    Marc
    17. Mai 2020 at 13:07

    Mit Erdbeeren und Streuseln kann man doch echt nix falsch machend oder? So lecker! 😀

  • Antworten
    Tina von LECKER&Co
    17. Mai 2020 at 9:35

    Erdbeeren und Käsekuchen?! Ich bin dabei! Es gibt doch wirklich keine bessere Kombination!

  • Antworten
    Maja | moey's kitchen
    17. Mai 2020 at 8:44

    Was für ein absoluter Knaller-Kuchen! So schön, liebe Jana! Trifft genau meinen Geschmack und sieht so saftig aus 🙂
    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Maja

  • Antworten
    Erdbeer Cremeschnitten mit Blätterteig - Ina Isst
    17. Mai 2020 at 8:19

    […]   Nom Noms food Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln […]

  • Antworten
    Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake – its World Baking Day - Salzig, Süß und Lecker
    17. Mai 2020 at 8:02

    […] Nom Noms food Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln […]

  • Kommentar schreiben