Kaffeezeit/ Kuchen/ Pesto/ Süßes/ Vegetarisch

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto ❤

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto

Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für ein Pesto-Rezept, denn einmal im Monat (eigentlich, wenn ich es schaffe), gibt es von tollen Bloggern köstlche Pesto Rezepte, egal ob süß oder herzhaft. Dieses Mal habe ich mich für ein süßes Rezept entschieden, denn dieses süße Walnuss-Minz-Pesto stand schon lange auf meiner Liste! So kam es, dass ich mir überlegte, was dazu gut passen könnte. Recht schnell war mir klar, dass es ein Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto werden sollte. ❤

Der Käsekuchen ist unglaublich fluffig und cremig. Die weiße Schokolade schmeckt man herrlich heraus, ohne zu süß zu sein. Den Arbeitskollegen meines Verlobten hat er sehr gut geschmeckt wurde mir weiter getragen. 🙂

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto
Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto

Ich finde so ein Käsekuchen geht einfach immer und das frische Walnuss-Minz-Pesto ist eine herrliche Ergänzung zur süße des Cheesecakes. Außerdem bringt das Pesto Farbe ins Spiel – eine herrlich grüne Farbe. ❤

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto
Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto

Bei unserem „Das ultimative Pestoding“ #dasultimativepestoding machen immer tolle Blogger mit und hier findet ihr die Rezepte von diesem Mal:

Klickt euch durch die Rezepte und genießt! ❤ Hoffentlich auch mein Rezept. 😉

Eure Jana

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto

Rezept für einen Käsekuchen, Springform:

Für die Füllung:
300 g weiße Schokolade
600 g Frischkäse
100 g Schmand
100 g Zucker
Salz
1 EL Zitronensaft
3 Eier (Gr. M)
1 Vanilleschote, ausgekratzt

Für den Boden:
60 g Butter
200 g Butterkekse

Für den Boden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu Krümeln verarbeiten. Die Butter schmelzen und mit den Krümeln vermengen. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Backform dann einfetten. Die Kekskrümel gleichmäßig auf den Boden andrücken und kalt stellen.

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die weiße Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Den Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren. Dann Zucker und 1 Prise Salz dazugeben. Den Schmand und die Eier verrühren und mit der geschmolzenen weißen Schokolade unter den Frischkäse geben. Aufpassen: Die Masse nicht zu sehr schlagen, denn sie soll nicht luftig werden.

Die Käsekuchenmasse auf den Krümelboden gießen. Im Backofen auf der untersten Schiene für 45 Minuten backen. Den Kuchen im ausgeschalteten Backofen bei leicht geöffneter Tür für 15 Minuten ruhen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Walnuss-Minzpesto:
60 g Walnüsse
60 g weiße Schokolade
2 Bund Minze
60 ml Sonnenblumenöl
100 ml Orangensaft

Die Minze waschen und trocken schütteln. Einige Blätter abzupfen und als Garnitur beiseite legen. Die Minze mit Walnüssen, weißer Schokolade, Sonnenblumenöl und Orangensaft in einen Standmixer geben und alles fein pürieren.

Tipp: Den Käsekuchen am besten einen Tag früher backen, da er gut auskühlen muss. 🙂

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto
Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto ❤

Print Recipe
Serves: 1 Springform Cooking Time: 80 min.

Ingredients

  • Für die Füllung:
  • 300 g weiße Schokolade
  • 600 g Frischkäse
  • 100 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt
  • Für den Boden:
  • 60 g Butter
  • 200 g Butterkekse
  • Walnuss-Minzpesto:
  • 60 g Walnüsse
  • 60 g weiße Schokolade
  • 2 Bund Minze
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Orangensaft

Instructions

1

Für den Boden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu Krümeln verarbeiten. Die Butter schmelzen und mit den Krümeln vermengen. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Backform dann einfetten. Die Kekskrümel gleichmäßig auf den Boden andrücken und kalt stellen.

2

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die weiße Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Den Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren. Dann Zucker und 1 Prise Salz dazugeben. Den Schmand und die Eier verrühren und mit der geschmolzenen weißen Schokolade unter den Frischkäse geben. Aufpassen: Die Masse nicht zu sehr schlagen, denn sie soll nicht luftig werden.

4

Die Käsekuchenmasse auf den Krümelboden gießen. Im Backofen auf der untersten Schiene für 45 Minuten backen. Den Kuchen im ausgeschalteten Backofen bei leicht geöffneter Tür für 15 Minuten ruhen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

5

Die Minze waschen und trocken schütteln. Einige Blätter abzupfen und als Garnitur beiseite legen. Die Minze mit Walnüssen, weißer Schokolade, Sonnenblumenöl und Orangensaft in einen Standmixer geben und alles fein pürieren.

6

Tipp: Den Käsekuchen am besten einen Tag früher backen, da er gut auskühlen muss. 🙂

7

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto
Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto
Käsekuchen mit weißer Schokolade und süßem Walnuss-Minz-Pesto

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Jenni KuneCoco
    11. Oktober 2017 at 8:01

    Kuchen mit Pesto? Hab ich ja noch nie gehört! :O Dabei klingt es so lecker und sieht auch mal wieder sehr gut aus. <3

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      11. Oktober 2017 at 10:26

      Oh ganz lieben Dank, liebste Jenni. Ich freue mich sehr. <3 Drücker, Jana

    Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: