Dessert/ Kaffeezeit/ Kuchen/ Süßes/ Vegetarisch

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl ❤

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch

Ihr Lieben, da bin ich wieder. Nach ein paar Wochen im Hochzeitschaos war unsere Hochzeit letzte Woche Freitag wirklich ganz wundervoll. Aber davon erzähle ich euch demnächst mehr. 🙂 Jetzt habe ich erst einmal noch eine Köstlichkeit ohne Mehl für euch: saftige Avocado Brownies ohne Mehl. ❤

Die sind wirklich unglaublich lecker und das ganz ohne Mehl. Also auch perfekt für das kleine schlechte Gewissen und dabei so cremig. Hach, ich kann gar nicht aufhören zu schwärmen.

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch
Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch

Wie ihr wisst, esse ich erst seit ca. 2 Jahren überhaupt Avocados und etwas Süßes mit ihnen wollte ich schon immer einmal ausprobieren. Brownies lagen da irgendwie nahe, denn die sind besonders saftig und cremig, das passt doch ganz prima zu Avocados, oder? 😉

Aber nun genug von mir und auf auf zum Rezept! ❤

Eure Jana

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch
Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch

Rezept für saftige Avocado Brownies ohne Mehl:

300 g dunkle Schokolade, gehackt
2 EL Kokosöl
2 mittelgroße Avocado, entkernt und geschält
160 g Honig
1/2 Vanilleschote, ausgekratzt
3 Eier, Raumtemperatur
50 g Back-Kakao
40 g gemahlene Mandeln

Für das Avocado Frosting:
1 mittelgroße Avocado, entkernt und geschält
3 EL Back-Kakao
3 EL Ahorn-Sirup

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine eckige Backform von ca. 22 x 33 cm Größe mit Backpapier auskleiden, gern etwas rüberhängen lassen.

Die dunkle Schokolade zusammen mit dem Kokosöl in einer Schüssel über einem Wasserbad bei kleiner Flamme schmelzen lassen. Gut durchrühren und zur Seite stellen.

Die 2 Avocado in einem Mixer pürieren bis sie schön geschmeidig ist. Die pürierte Avocado dann mit dem Honig und der Vanille in die abgekühlte Schokoladen-Kokos-Mischung einrühren.

Dann ein Ei nach dem anderen untermischen, das Ei sollte gut untergemischt sein, bevor das nächste Ei kommt. Dann die gemahlenen Mandeln und den Back-Kakao hinzufügen bis der Teig schön geschmeidig ist.

Dann die Teigmischung in die vorbereitete Kuchenform geben und gut in die Ecken verteilen. Die Oberfläche glatt streichen.

Dann die Avocado Brownies in den Ofen geben und für ca. 20-25 Minuten backen. Die Oberfläche sollte fest sein beim drauf drücken. Auskühlen lassen bevor er aus der Form gehoben werden kann.

Für das Avocado Frosting:
Alles gut miteinander vermischen. Abschmecken, ob noch Kakao oder Ahornsirup

Das Avocado Frosting auf den abgekühlten Brownies verteilen. Dann in Stückchen schneiden und genießen.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch
Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl

Print Recipe
Serves: 24 Stückchen Cooking Time: 45 min.

Ingredients

  • Rezept für saftige Avocado Brownies ohne Mehl:
  • 300 g dunkle Schokolade, gehackt
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 mittelgroße Avocado, entkernt und geschält
  • 160 g Honig
  • 1/2 Vanilleschote, ausgekratzt
  • 3 Eier, Raumtemperatur
  • 50 g Back-Kakao
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • Für das Avocado Frosting:
  • 1 mittelgroße Avocado, entkernt und geschält
  • 3 EL Back-Kakao
  • 3 EL Ahorn-Sirup

Instructions

1

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Eine eckige Backform von ca. 22 x 33 cm Größe mit Backpapier auskleiden, gern etwas rüberhängen lassen.

3

Die dunkle Schokolade zusammen mit dem Kokosöl in einer Schüssel über einem Wasserbad bei kleiner Flamme schmelzen lassen. Gut durchrühren und zur Seite stellen.

4

Die 2 Avocado in einem Mixer pürieren bis sie schön geschmeidig ist. Die pürierte Avocado dann mit dem Honig und der Vanille in die abgekühlte Schokoladen-Kokos-Mischung einrühren.

5

Dann ein Ei nach dem anderen untermischen, das Ei sollte gut untergemischt sein, bevor das nächste Ei kommt. Dann die gemahlenen Mandeln und den Back-Kakao hinzufügen bis der Teig schön geschmeidig ist.

6

Dann die Teigmischung in die vorbereitete Kuchenform geben und gut in die Ecken verteilen. Die Oberfläche glatt streichen.

7

Dann die Avocado Brownies in den Ofen geben und für ca. 20-25 Minuten backen. Die Oberfläche sollte fest sein beim drauf drücken. Auskühlen lassen bevor er aus der Form gehoben werden kann.

8

Für das Avocado Frosting:

9

Alles gut miteinander vermischen. Abschmecken, ob noch Kakao oder Ahornsirup

10

Das Avocado Frosting auf den abgekühlten Brownies verteilen. Dann in Stückchen schneiden und genießen.

11

Guten Appetit - Bon appétit!

Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch
Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch
Saftige Avocado Brownies ohne Mehl | vegetarisch | glutenfrei

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: