Burger/ Curry/ Hauptgericht/ Vegan

Gemüse-Curry mit karamellisierten Curry-Cashews & Süßkartoffel-Pommes ❤

gemüse-curry mit karamellisierten cashews & süßkartoffel-pommes | vegetable curry with caramalized cashews & sweet potato fries (vegan) ❤

Ihr Lieben, ich liebe ja einfaches Essen – viele nennen es auch Soulfood. Ich nenne es „Liebe für sich selbst“! Das ist so ein tolles Sonntagsessen, dass einen den Bauch wärmt und man sich danach wohlig auf die Couch kuscheln kann. Ich liebe das! ❤

Dafür ist mein Gemüse-Curry mit karamellierten Cashews und den dazu passenden köstliche Süßkartoffel-Pommes perfekt geeignet! Es ist sehr einfach zuzubereiten, sieht toll aus und schmeckt einfach köstlich. Alles zusammen ist einfach Soulfood pur! Und da es in Hamburg momentan wieder etwas kälter wird, passt so ein Gemüse-Curry immer.  Und wer mag bitte keine Süßkartoffel-Pommes? 😉

Man kann die Süßkartoffeln-Pommes zum Curry dazu essen oder einfach auch nur so zubereiten. Da ich nichts um sie drum mache, werden sie nicht ganz so knusprig, aber lecker sind sie alle mal. 🙂 Curry passt übrigens wunderbar zur Süßkartoffel. Könnt ihr mir glauben! ❤

Eure Jana

gemüse-curry mit karamellisierten cashews & süßkartoffel-pommes | vegetable curry with caramalized cashews & sweet potato fries (vegan) ❤

Rezept für 2-3 Personen:

Gemüse-Curry für 2-3 Personen:
500 g Kartoffeln (am besten festkochend)
5 mittelgroße Möhren
1 kleiner Blumenkohl (ca. 1 kg)
Wasser
Gemüsebrühe (ich nehmen immer die Würzfee ohne Hefe oder Glutamat)
250 ml Soja-Sahne (ihr könnt natürlich auch andere Sahne nehmen)
3-5 EL Curry-Pulver (je nachdem wie viel ihr mögt)
1/2 bund glatte Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer

Karamellisierte Curry-Cashewnüsse:
3 EL Cashewnüsse
2 TL Agavendicksaft
1 TL Curry
1 EL Sonnenblumenöl
Salz

Süßkartoffel-Pommes:
2 große Süßkartoffeln
etwas Olivenöl
Curry
Salz
Pfeffer

Für die Süßkartoffel-Pommes:

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zuerst die Süßkartoffeln schälen und in Pommes-Stifte schneiden. In eine große Schüssel einen großen Schuss Olivenöl, 1-2 EL Curry-Pulver (je nach Geschmack) und Salz und Pfeffer geben. Gut verrühren. Die Süßkartoffel-Pommes dazu geben und gut vermixen. Auf euer Backgitter Backpapier geben und die Pommes darauf verteilen. Für 15 Minuten backen.

Dann den Ofen auf Umluft umstellen und noch einmal für 5 Minuten drin lassen. Schaut immer mal nach den Pommes, damit sie nicht verbrennen. Jeder Ofen ist da anders. 🙂

Für das Gemüse-Curry:

Die Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden (nicht zu klein). Den Blumenkohl waschen und in Röschen aufteilen. Alles in einen großen Topf geben. Knapp mit Wasser bedecken und mit Gemüsebrühe würzen.

Dann aufkochen lassen und für ca. 15 Minuten mit Deckel leicht aufgelegt köcheln lassen.

Später die Sahne dazugeben und mit Curry-Pulver, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Noch ca. 5 Minuten ziehen lassen und schon ist euer Curry fertig. ❤

Für die karamellisierten Curry-Cashewnüsse:

Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Cashewnüsse mit dem Currypulver darin kurz anbraten. Gut rühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Agavendicksaft hinzufügen und alles vermengen. Ein wenig salzen und abkühlen lassen.

Bon Appétit! Guten Appetit!

gemüse-curry mit karamellisierten cashews & süßkartoffel-pommes | vegetable curry with caramalized cashews & sweet potato fries (vegan) ❤
gemüse-curry mit karamellisierten cashews & süßkartoffel-pommes | vegetable curry with caramalized cashews & sweet potato fries (vegan) ❤

Gemüse-Curry mit karamellisierten Curry-Cashews & Süßkartoffel-Pommes

Print Recipe
Serves: 2-3 Personen Cooking Time: 45 min.

Ingredients

  • Gemüse-Curry für 2-3 Personen:
  • 500 g Kartoffeln (am besten festkochend)
  • 5 mittelgroße Möhren
  • 1 kleiner Blumenkohl (ca. 1 kg)
  • Wasser
  • Gemüsebrühe (ich nehmen immer die Würzfee ohne Hefe oder Glutamat)
  • 250 ml Soja-Sahne (ihr könnt natürlich auch andere Sahne nehmen)
  • 3-5 EL Curry-Pulver (je nachdem wie viel ihr mögt)
  • 1/2 bund glatte Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Karamellisierte Curry-Cashewnüsse:
  • 3 EL Cashewnüsse
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Curry
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Süßkartoffel-Pommes:
  • 2 große Süßkartoffeln
  • etwas Olivenöl
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

1

Für die Süßkartoffel-Pommes:

2

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Zuerst die Süßkartoffeln schälen und in Pommes-Stifte schneiden. In eine große Schüssel einen großen Schuss Olivenöl, 1-2 EL Curry-Pulver (je nach Geschmack) und Salz und Pfeffer geben. Gut verrühren. Die Süßkartoffel-Pommes dazu geben und gut vermixen. Auf euer Backgitter Backpapier geben und die Pommes darauf verteilen. Für 15 Minuten backen.

4

Dann den Ofen auf Umluft umstellen und noch einmal für 5 Minuten drin lassen. Schaut immer mal nach den Pommes, damit sie nicht verbrennen. Jeder Ofen ist da anders. 🙂

5

Für das Gemüse-Curry:

6

Die Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden (nicht zu klein). Den Blumenkohl waschen und in Röschen aufteilen. Alles in einen großen Topf geben. Knapp mit Wasser bedecken und mit Gemüsebrühe würzen.

7

Dann aufkochen lassen und für ca. 15 Minuten mit Deckel leicht aufgelegt köcheln lassen.

8

Später die Sahne dazugeben und mit Curry-Pulver, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

9

Noch ca. 5 Minuten ziehen lassen und schon ist euer Curry fertig. ❤

10

Für die karamellisierten Curry-Cashewnüsse:

11

Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Cashewnüsse mit dem Currypulver darin kurz anbraten. Gut rühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Agavendicksaft hinzufügen und alles vermengen. Ein wenig salzen und abkühlen lassen.

12

Bon Appétit! Guten Appetit!

gemüse-curry mit karamellisierten cashews & süßkartoffel-pommes | vegetable curry with caramalized cashews & sweet potato fries (vegan) ❤
gemüse-curry mit karamellisierten cashews & süßkartoffel-pommes | vegetable curry with caramalized cashews & sweet potato fries (vegan) ❤

You Might Also Like

4 Kommentare

  • Antworten
    Krisi von Excusemebut...
    23. April 2016 at 8:53

    Oh ja das sieht köstlich aus, leckere Idee mit de´n karamellisierten Cashews. Merk ich mir=)
    LIebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten
    Isa's Kitchen
    23. April 2016 at 11:15

    Sieht sehr sehr lecker aus!! Liebe Grüße, Isabelle

  • Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: