Dessert/ Kaffeezeit/ Süßes/ Vegan/ Vegetarisch

HOORAY: Vegane Lebkuchen Panna Cotta | Feiern mit Fabienne von Freiknuspern ❤

Lebkuchen Panna Cotta

Ihr Lieben, ein neuer Gast, ein neuer Gast! Willkommen am Geburtstagstisch liebe Fabienne vom leckeren Blog freiknuspern.de. Fabienne und ich haben uns erst in diesem Jahr kennengelernt, aber sie ist ein unglaublich kreativer Mensch und ihre Rezepte sind zauberhaft und soooo lecker! ❤

Sie hat ein köstliches Dessert für unseren Geburtstagstisch: eine vegane Lebkuchen Panna Cotta. Das hört sich soooo köstlich an und diese Fotos. Danke liebe Fabienne, dass du mein Gast bist! ❤

Eure Jana

PS: Alle Beiträge zum Blog-Geburtstag findet ihr hier.

Lebkuchen Panna Cotta

Hallihallo ihr lieben Nom Noms Food-Leser,

ich darf heute bei der allerliebsten Jana zu Gast sein und freue mich riesig! Anlässlich ihres fünften Blog-Geburtstages (yaaaay), habe ich ihr ein absolut feiertaugliches Rezept mitgebracht. Aber bevor wir dazu kommen, stelle ich mich kurz einmal vor. Ich bin Fabienne und blogge auf freiknuspern.de. Dort dreht sich alles um ein genussvolles Leben mit Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten. Ich möchte meinen Lesern zeigen, dass man auch mit Allergien lecker schlemmen kann und nicht zwangsläufig auf liebgewonnene Gerichte verzichten muss. Auch Nicht-Betroffene von Allergien sind auf meinem Blog natürlich herzlich Willkommen! Meine Rezepte schmecken nämlich auch meinen „nicht-allergiebetroffenen“ Liebsten. 🙂

Anlässlich von Jana’s Blog-Jubiläum wollte ich ihr und euch natürlich ein Rezept mitbringen, was zum Thema „Hooray“ und „Feiern“ passt. Was ich an Jana’s Rezepten so schätze, sind die unheimlich leckeren und spannenden Kombinationen! Ich meine, wie toll klingt denn bitte ein Käsekuchen mit weißer Schokolade und einem Walnuss-Minz-Pesto? Oder ein Stracciatella-Tiramisu mit Brombeeren? Oder ein Schokoladen-Minze-Tee Panna Cotta? Ich liebe Jana’s geschmackliche Kombinationen 🙂 Und genau deshalb bringe ich heute auch eine tolle Geschmackskombination mit! Denn ich habe ebenfalls ein Panna-Cotta gezaubert. Natürlich ein Veganes, obendrein ohne raffinierten Zucker!

Lebkuchen Panna Cotta

Passend zur vorweihnachtlichen Zeit, habe ich ein Lebkuchen-Panna Cotta mit einem Espresso-Gelee gezaubert! Garniert mit feinen Aromen aus Orangen, Pistazien, Kakao Nibs und Karamell! Warum ich mich ausgerechnet für ein Panna Cotta entschieden habe, lässt sich ganz einfach erklären. Für mich gehört zu einem feierlichen Anlass neben Kuchen, Törtchen und Keksen auch immer ein klassisches Dessert. Im Glas serviert, schön auf einem Brett arrangiert, jeder Gast nimmt sich ein Gläschen weg – so soll das sein bei einer Feier 🙂 Und deshalb gibt es heute für euch mein veganes Lebkuchen-Panna Cotta!

Ich bin ja so ein richtiger Nachtisch-Mensch. Da kann ich mich wirklich schwer beherrschen. Es kam schon oft vor, dass ich den Hauptgang entweder ausgelassen, oder ein Dessert geordert habe, obwohl ich schon pappensatt war. Aber mal ehrlich, so ein klitzekleines Dessert, das wird schon noch gehen! Damit endet für mich meist ein rundum gelungenes Dinner! Aber so ein feines Dessert esse ich gerne auch mal zwischendurch, man gönnt sich ja sonst nichts 😀 Und wenn eine Feier ansteht, ist das erste worüber ich mir Gedanken machen: „Was könnte ich denn zum Nachtisch servieren?“. Ihr merkt, Nachtisch und ich, das funktioniert einfach!

Ich hoffe euch wird das Lebkuchen Panna Cotta ebenso gut schmecken wie mir. Die Aromen passen wirklich ganz hervorragend in diese vorweihnachtliche und kuschelige Zeit. Schnappt euch ein Gläschen und lasst es euch schmecken!

Eure Fabienne

Lebkuchen Panna Cotta

Zutaten für 2 mittelgroße Gläser:

400 ml Kokosmilch
70 ml vegane Sahne
30 ml Orangensaft
Orangenschalenabrieb von 2 Bio Orangen
5 EL Ahornsirup
2 TL Lebkuchengewürz (nach Bedarf mehr oder weniger)
1 1/2 TL Agar Agar

Espresso Gelee:

1 TL Agar Agar
30 g Xylit Zucker
50 ml Espresso
Prise Vanille

Zubereitung:

Das Agar Agar mit 2 EL Wasser glatt rühren.

Kokosmilch, vegane Sahne und Orangensaft glatt rühren und in einem Topf erhitzen.

Lebkuchengewürz, Ahornsirup, und Orangenschalenabrieb unterrühren.

Die Agar-Agar-Mischung einrühren. Die Masse aufkochen und unter Rühren mindestens 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und weitere 8 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
Die Masse in Gläser füllen und mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Für den Espresso Gelee das Agar Agar mit 2 EL Wasser glatt rühren.

Espresso und Xylit Zucker in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Dazu eine Prise Vanille geben.
Die Agar-Agar Mischung unterrühren, aufkochen und unter Rühren mindestens 2 Minuten sprudelnd köcheln lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und weitere 8 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Den Espresso Gelee auf das fest gewordene Lebkuchen-Panna Cotta gießen und ebenfalls mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

Lebkuchen Panna Cotta

Vegane Lebkuchen Panna Cotta

Print Recipe
Serves: 2 Gläser Cooking Time: 15 min.

Ingredients

  • 400 ml Kokosmilch
  • 70 ml vegane Sahne
  • 30 ml Orangensaft
  • Orangenschalenabrieb von 2 Bio Orangen
  • 5 EL Ahornsirup
  • 2 TL Lebkuchengewürz (nach Bedarf mehr oder weniger)
  • 1 1/2 TL Agar Agar
  • Espresso Gelee:
  • 1 TL Agar Agar
  • 30 g Xylit Zucker
  • 50 ml Espresso
  • Prise Vanille

Instructions

1

Das Agar Agar mit 2 EL Wasser glatt rühren.

2

Kokosmilch, vegane Sahne und Orangensaft glatt rühren und in einem Topf erhitzen.

3

Lebkuchengewürz, Ahornsirup, und Orangenschalenabrieb unterrühren.

4

Die Agar-Agar-Mischung einrühren. Die Masse aufkochen und unter Rühren mindestens 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und weitere 8 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

5

Die Masse in Gläser füllen und mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

6

Für den Espresso Gelee das Agar Agar mit 2 EL Wasser glatt rühren.

7

Espresso und Xylit Zucker in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Dazu eine Prise Vanille geben.

8

Die Agar-Agar Mischung unterrühren, aufkochen und unter Rühren mindestens 2 Minuten sprudelnd köcheln lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und weitere 8 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

9

Den Espresso Gelee auf das fest gewordene Lebkuchen-Panna Cotta gießen und ebenfalls mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Antworten
    Veganes Panna Cotta mit Lebkuchengewürz | Freiknuspern
    5. November 2017 at 9:03

    […] Zur Rezeptkarte […]

  • Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: