Beilage/ Hauptgericht/ Vegetarisch

Gebratener Blumenkohlreis mit Gemüse

gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables

Ihr Lieben, normalerweise poste ich ja nicht an Montagen, aber heute bin ich zu Gast bei der lieben Petra vom Blog Holla die Kochfee. Sie veranstaltet nämlich Montags immer ihren Healthy Monday und zu diesem darf ich heute ein Rezept beitragen. Danke, liebe Petra, dass ich dich besuchen darf. ❤

Beim Healthy Monday geht es um Low Carb Rezepte aller Art, also Gerichte mit wenigen Kohlenhydraten.
Das passt bei mir gut, denn vor allem abends versuche ich meist wenige Kohlenhydrate zu essen. Die wenigstens wissen, dass ich das aus gesundheitlichen Gründen vor 2 Jahren meine Essgewohnheiten umstellen „musste“ und auch wollte. Bei Low Carb trifft man gerade bei vegetarisch oder vegan doch oft auf Hindernisse. Denn Low Carb heißt oft: sehr viel Fleisch oder Fisch. Darum bin ich immer auf der Suche nach neuen vegetarischen oder veganen Low Carb Rezepten. Mittlerweile habe ich schon ein paar gesammelt.

gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables

gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables

Für den Healthy Monday habe ich mich für Blumenkohlreis entschieden. Dieser Fake Reis ist sehr lecker und außerdem liebe ich Blumenkohl. Damit der falsche Reis besonders köstlich schmeckt wollte ich gern daraus einen klassischen Fried Rice mit Gemüse machen: also gebratener Blumenkohlreis mit Gemüse. Das Gemüse sind bei mir: Zuckerschoten (Kaiserschoten), Möhren und Erbsen – perfekt! Ihr könnt natürlich auch andere Gemüsesorten wie Paprika oder Zucchini nehmen. Würzig, knackig und so richtig schön asiatisch lecker wird der Reis auf jeden Fall. ❤

Ich empfehle euch dringend, den gebratenen Blumenkohlreis auszuprobieren, denn ich war wirklich überrascht, wie unglaublich lecker das Ganze schmeckt. Sehr nah am Original Fried Rice. 🙂

Lasst es euch munden!

Eure Jana

gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables
gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables

Rezept für 3-4 Personen:
Das Rezept zum Ausdrucken findet ihr weiter unten. 🙂

1 kleiner Blumenkohl (400 g)
1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
75 g Erbsen (TK)
2 mittelgroße Möhre, geschält und geschnitten
60 g Zuckerschoten, gewaschen und Enden abgeschnitten
2 Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
1 kleine Zwiebel, klein geschnitten
3 EL Butter
3 Eier
2-3 EL Sojasauce (oder etwas mehr, wenn du magst)
1/2 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer

Den Strunk aus dem Blumenkohl lösen. Den restlichen Blumenkohl gut waschen und mit einer Käsereibe oder deiner Küchenmaschine zu Blumenkohlreis klein raspeln.

Einen halben Esslöffel Butter in einer großen Pfanne auf mittler Hitze schmelzen. Rührei machen und das dann auf einem extra Teller beiseite stellen.

Ein Esslöffel Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Dann die Möhren, Zwiebel, Erbsen und Knoblauch mit etwas Salz und Pfeffer hinein geben. Für 5 Minuten anbraten bis die Zwiebeln und Möhren weich sind.

Die Hitze auf eine hohe Stufe stellen, 1 1/2 EL Butter hineingeben und schmelzen. Dann sofort den Blumenkohlreis, die Lauchzwiebeln und die Sojasauce hinzugeben und gut verrühren. Für weitere 3 Minuten anbraten.

Dann das Ei hineingeben und unterheben. Das Sesamöl hinzugeben und unterrühren, die Pfanne von der Hitze nehmen.

Guten Appetit – Bon appétit! ❤

gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables
gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables

Gebratener Blumenkohlreis mit Gemüse

Print Recipe
Serves: 3-4 Cooking Time: 25

Ingredients

  • 1 kleiner Blumenkohl (400 g)
  • 1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
  • 75 g Erbsen (TK)
  • 2 mittelgroße Möhre, geschält und geschnitten
  • 60 g Zuckerschoten, gewaschen und Enden abgeschnitten
  • 2 Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, klein geschnitten
  • 3 EL Butter
  • 3 Eier
  • 2-3 EL Sojasauce (oder etwas mehr, wenn du magst)
  • 1/2 EL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

1

Den Strunk aus dem Blumenkohl lösen. Den restlichen Blumenkohl gut waschen und mit einer Käsereibe oder deiner Küchenmaschine zu Blumenkohlreis klein raspeln.

2

Einen halben Esslöffel Butter in einer großen Pfanne auf mittler Hitze schmelzen. Rührei machen und das dann auf einem extra Teller beiseite stellen.

3

Ein Esslöffel Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Dann die Möhren, Zwiebel, Erbsen und Knoblauch mit etwas Salz und Pfeffer hinein geben. Für 5 Minuten anbraten bis die Zwiebeln und Möhren weich sind.

4

Die Hitze auf eine hohe Stufe stellen, 1 1/2 EL Butter hineingeben und schmelzen. Dann sofort den Blumenkohlreis, die Lauchzwiebeln und die Sojasauce hinzugeben und gut verrühren. Für weitere 3 Minuten anbraten.

5

Dann das Ei hineingeben und unterheben. Das Sesamöl hinzugeben und unterrühren, die Pfanne von der Hitze nehmen.

6

Guten Appetit – Bon appétit! ❤


gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables
gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables
gebratener blumenkohlreis mit gemüse / fried cauliflower rice with vegetables

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Antworten
    DragonDaniela
    8. März 2017 at 20:17

    uu

  • Antworten
    DragonDaniela
    8. März 2017 at 20:18

    o___O Was ist mit meinem Kommentar passiert?

    Was ich schrieb war:
    Sehe ich das richtig, dass nur der Strunk verwendet wird und die Blumenkohlrösschen quasi übrig bleiben?

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      9. März 2017 at 23:23

      Huhu. Nein, wieso? Du nimmst den kompletten Blumenkohl. Deine Frage verstehe ich nicht. ☺️

      • Antworten
        DragonDaniela
        12. März 2017 at 21:22

        „Den Strunk aus dem Blumenkohl lösen, ihn gut waschen und mit einer Käsereibe oder deiner Küchenmaschine zu Blumenkohlreis klein raspeln. “
        ihn = ?
        Vielleicht bin ich gerade verpeilt.

        • Antworten
          DragonDaniela
          12. März 2017 at 21:28

          Also egal wie oft ich es lese, grammatikalisch bezieht sich das ihn auf den Strunk und das scheint mir unlogisch.

          • Jana Nörenberg
            13. März 2017 at 15:45

            Daniela, was genau möchtest du denn nun wissen? Ich habe dir geantwortet, dass du DEN ganzen, IHN, den Blumenkohl nehmen kannst. 🙂 Irgendwie ist deine Art etwas angreifend. Bitte bleibe doch höflich. Liebe Grüße, Jana

        • Antworten
          Jana Nörenberg
          13. März 2017 at 15:46

          IHN = der Blumenkohl. Bitte mach es doch nicht komplizierter als es ist. 😀 Es ist ein Rezept, kein Meisterwerk der Poesie. Liebe Grüße Jana

    Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: