Curry/ Salzig/ Suppe/ Vegan

curry-kürbis-suppe | curry-pumpkin-soup ❤

Foto KopieIch ❤ Kürbis!

Darum bin ich froh, dass wir gerade wieder die tolle Kürbiszeit haben und so gab es letztens diese wundervolle Curry-Kürbis-Suppe. Curry und Kürbis passen einfach köstlich zusammen – als wären sie getrennte Zwillinge die sich wieder treffen und einfach perfekt harmonieren.

Und wie ihr sehen könnt, mache ich damit auch gern mal etwas anderes als kochen. 😉

curry-kürbis-suppe | curry-pumpkin-soup | vegan

Rezept für 1-2 Personen:

500 g Hokkaido Kürbis (ohne Kerne)
1 Möhre
100 ml Soja Sahne
1 EL Agavendicksaft
2 Prisen Muskatnuss
Curry Pulver süß (z.B. von Sonnentor)
Salz
Pfeffer
Petersilie  oder Walnüsse zum Dekorieren

Den Kürbis in Stückchen schneiden, die Schale kann dranbleiben. Eine Möhre in Stücke schneiden und zusammen mit dem Kürbis in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken (ca. 1 cm über dem Gemüse, sollte das Wasser enden). Das Wasser mit Salz abschmecken, aufkochen und für ca. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

Danach alles pürieren mit einem Pürierstab. Die Soja Sahne, den Agavendicksaft und die Muskatnuss dazugeben und gut verrühren. Wenn die Suppe zu dick ist, dann einfach noch ein wenig Wasser hinzugeben. Das Curry Pulver nach Geschmack hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten noch einmal aufkochen lassen.

Sehr gut dazu passt etwas Petersilie oder Walnüsse. YUMMY! 🙂

Guten Appetit – Bon appétit!

curry-kürbis-suppe | curry-pumpkin-soup | vegan

Recipe for 1-2 recipes:

500 g hokkaido pumpkin (without seeds)
1 carrot
100 ml soy cream
1 tablespoon agave syrup
2 pinch of grounded nutmeg
sweet curry powder
salt
pepper
for decoration: parsley or walnuts

Cut the pumpkin in pieces. The skin can remain on. Cut a carrot and pieces. Put everything together in a big pot and fill up with water (about 1 cm above the vegetables the water should end). Season the water with salt, boil up and let it simmer for about 15 to 20 minutes.

Purée everything with an immersion blender. Add the soy cream, the agave syrup and the nutmeg and mix everything well. When the soup is too sick, just add a little bit more water. Then add the sweet curry powder, as much as you like. Season with salt and pepper and let it boil up for another time. Don’t forget to taste.

Very nice with it is parsley or walnuts. YUMMY! 🙂

Enjoy – Bon appétit!

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: