Kaffeezeit/ Kuchen/ Süßes/ Vegetarisch/ Weihnachten

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern ❤

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Unbezahlte & unbeauftragte Werbung, da Verlinkung von Bloggerfreund*innen

Ihr Lieben, wie sehr ich Gugelhupfe mag. So saftig lecker und schnell gemacht! Zum Tag des Gugelhupfs haben sich viele tolle Blogger*innen zusammengetan und köstliche und vielseitige Gugelhupf-Rezepte für euch kreiert. Es sind so viele Köstliche dabei! Ich denke es gibt jetzt jeden Tag einen Gugelhupf bis Ende Dezember. 😉 Ich wollte meinen schon etwas weihnachtlich gestalten und habe euch eine Mischung aus Herbst und Weihnachten als Gugelhupf mitgebracht: Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern. ❤

Er ist unfassbar genial saftig dank der Äpfel und das Apfelmus und der Spekulatius-Käsekuchen-Kern ist einfach nur wahnsinnig köstlich!

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Wer Spekulatius nicht mag, kann die Kekse einfach weg lassen. So hat man einen herrlichen Herbstkuchen als Apfel-Gugelhupf mit Käsekuchen-Kern. So einfach ist das! 🙂

Für den Apfel-Gugelhupf habe ich übrigens die Äpfel meiner Großeltern aus Sachsen-Anhalt genommen. Die kommen aus ihrem Garten und sind so richtig lecker! Saftig süß! Danke Oma und Opa für die tollen Äpfel für diesen Gugelhupf. ❤

Nun müsst ihr aber weiterschauen bei den anderen Blogger*innen. Dort erwarten euch tolle Gugelhupfe!

Die leckeren Gugelhupf Rezepte der anderen großartigen Blogger*innen findet ihr hier:
foodundco.de Bier-Gugelhupf
Linal’s Backhimmel Glögg Gugelhupf
Whatinaloves veganer Süßkartoffel-Nuss-Gugelhupf
zimtkringel Stollengugelhupf mit Marzipanherz
Backmaedchen 1967 Kokos Gugelhupf
Küchentraum & Purzelbaum Kaffee Gugelhupf
Turbohausfrau Ancho-Orangen-Schoko-Gugelhupfl
Mein wunderbares Chaos Kougelhopf – der Gugelhupf-Klassiker aus dem Elsaß
ninamanie Bananen-Nuss-Gugelhupf
krimiundkeks Dreierlei Mini-Gugelhupfe
Küchenliebelei Gugelhupf mit Zartbitter-Schokolade und Ingwer
homemade & baked Apfelmus Joghurt Gugelhupf mit Walnüssen
Ina Is(s)t Gugelhupf mit Kokos und dunkler Schokolade
ÜberSee-Mädchen Gugelhupf mit Spekulatius und Apfelmus
Barbaras Spielwiese Glühwein-Gugelhupf
1x umrühren bitte aka kochtopf4 Gugelhupfe auf einen Streich
Coffee2Stay Pumpkin Pie Gugelhupf zum Kaffee
Labsalliebe Schokoladiger Kakao-Guglhupf mit Ruby
SalzigSüssLecker Schoko-Babka Gugelhupf
Obers trifft Sahne Christstollen Gugelhupf
Julia’s SweetBakery Gewürzgugelhupf
dental-food Zitronen Jogurt Gugelhupf mit Birnen-Kompott

Eure Jana

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Rezept für Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern:

Spekulatius-Frischkäse:
200 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
60 g Rohrohrzucker (oder Zucker)
1 Ei
2 EL Mehl
50 g Spekulatius Kekse, fein gemahlen (oder einfach weg lassen)

Apfel-Gugelhupf:
1 Packung Vanille-Zucker
300 g Mehl
150 g Rohrohzucker (oder Zucker)
2 TL Zimt
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver
1 Prise Muskatnuss (optional)
4 Eier
150 g Sonnenblumenöl
200 g Apfelmus (ungesüßt)
250 g Äpfel (geschält und grob geraspelt)

Für die Schokoladen-Glasur und Deko:
150 g Zartbitter-Kuvertüre
1 EL Sonnenblumenöl
2 Spekulatius-Kekse (einfach mit en Händen zerbröseln) (oder weg lassen)

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen!

Die Spekulatius Kekse fein mahlen, z. B. mit einem Multizerkleinerer. Den Frischkäse, Zucker, Vanille-Zucker, das Ei sowie die Spekulatius-Krümel cremig rühren. Am Ende das Mehl unterrühren. Die Käsekuchen-Creme beiseite stellen.

Die Äpfel schälen und grob raspeln.

Die trockenen Zutaten für den Gugelhupf in einer Schüssel mischen.

Die flüssigen Zutaten gut miteinander verrühren.

Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und alles gut vermengen. Zum Schluss die geraspelten Äpfel unterheben.

Die Gugelhupf-Form deiner Wahl gut fetten und mit Mehl bestäuben.

2/3 des Apfel-Gugelhupf-Teiges gleichmäßig in die Form geben. Die Käsekuchen-Masse in der Mitte darauf verteilen und nach außen immer ca. 1 cm frei lassen. Dann den restlichen Teig gleichmäßig darauf verteilen.

Den Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern für 45-50 Minuten (Backzeiten können sehr stark variieren, je nach Form und Backofen – darum Stäbchentest machen) auf mittlerer Schiene backen. Stäbchentest machen. Aus dem Backofen nehmen, 15 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Vollständig abkühlen lassen.

Die Zartbitter-Kuvertüre über einem Wasserbad langsam und nicht zu heiß schmelzen. Dann das Sonnenblumenöl gut untermischen und alles über dem Gugelhupf verteilen. Mit Spekulatius-Krümeln dekorieren und die Schokoladen-Glasur aushärten lassen.

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer über deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder dort mit dem #veggienomnoms ❤

Bon Appétit – Guten Appetit! ❤

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Print Recipe
Serves: 1 Gugelhupf Cooking Time: 20 Minuten plus Backzeit

Ingredients

  • Spekulatius-Frischkäse:
  • 200 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
  • 60 g Rohrohrzucker (oder Zucker)
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Spekulatius Kekse, fein gemahlen (oder einfach weg lassen)
  • Apfel-Gugelhupf:
  • 1 Packung Vanille-Zucker
  • 300 g Mehl
  • 150 g Rohrohzucker (oder Zucker)
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Muskatnuss (optional)
  • 4 Eier
  • 150 g Sonnenblumenöl
  • 200 g Apfelmus (ungesüßt)
  • 250 g Äpfel (geschält und grob geraspelt)
  • Für die Schokoladen-Glasur und Deko:
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Spekulatius-Kekse (einfach mit en Händen zerbröseln) (oder weg lassen)

Instructions

1

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen!

2

Die Spekulatius Kekse fein mahlen, z. B. mit einem Multizerkleinerer. Den Frischkäse, Zucker, Vanille-Zucker, das Ei sowie die Spekulatius-Krümel cremig rühren. Am Ende das Mehl unterrühren. Die Käsekuchen-Creme beiseite stellen.

3

Die Äpfel schälen und grob raspeln.

4

Die trockenen Zutaten für den Gugelhupf in einer Schüssel mischen.

5

Die flüssigen Zutaten gut miteinander verrühren.

6

Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und alles gut vermengen. Zum Schluss die geraspelten Äpfel unterheben.

7

Die Gugelhupf-Form deiner Wahl gut fetten und mit Mehl bestäuben.

8

2/3 des Apfel-Gugelhupf-Teiges gleichmäßig in die Form geben. Die Käsekuchen-Masse in der Mitte darauf verteilen und nach außen immer ca. 1 cm frei lassen. Dann den restlichen Teig gleichmäßig darauf verteilen.

9

Den Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern für 45-50 Minuten (Backzeiten können sehr stark variieren, je nach Form und Backofen - darum Stäbchentest machen) auf mittlerer Schiene backen. Stäbchentest machen. Aus dem Backofen nehmen, 15 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Vollständig abkühlen lassen.

10

Die Zartbitter-Kuvertüre über einem Wasserbad langsam und nicht zu heiß schmelzen. Dann das Sonnenblumenöl gut untermischen und alles über dem Gugelhupf verteilen. Mit Spekulatius-Krümeln dekorieren und die Schokoladen-Glasur aushärten lassen.

11

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich immer über deine Rückmeldung. Gern über Instagram: @nomnomsfood_jana oder dort mit dem #veggienomnoms ❤

12

Bon Appétit - Guten Appetit! ❤

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Apfel-Gugelhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

Teile diesen Beitrag:

You Might Also Like

20 Kommentare

  • Antworten
    zorra vom kochtopf
    24. November 2021 at 14:26

    Der sieht fantastisch aus! Und mit Spekulatius passt er auch prima in die Festtage!

  • Antworten
    Isabelle
    20. November 2021 at 19:23

    Jeden Tag so ein Gugel bis Weihnachten klingt nach einer köstlichen Idee! Deine Version sieht richtig klasse aus, liebe Jana, die Kombi aus Apfel und Spekulatius ist einfach unschlagbar. Liebe Grüße vom Bodensee

  • Antworten
    Barbara
    19. November 2021 at 9:21

    Hallo Jana,
    mit Äpfeln aus dem Garten ist der Kuchen natürlich ganz besonders. Klasse!
    Liebe Grüße
    Barbara

  • Antworten
    Kougelhopf - der Gugelhupf-Klassiker aus dem Elsaß - Mein wunderbares Chaos
    17. November 2021 at 14:27

    […] & Purzelbaum Kaffee Gugelhupf TurbohausfrauAncho-Orangen-Schoko-Gugelhupfl Nom Noms food Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern ninamanie Bananen-Nuss-Gugelhupf […]

  • Antworten
    Petra Hermann
    16. November 2021 at 19:38

    Ein schönes Rezept für die Vorweihnachtszeit, danke dafür. Liebe Grüße Petra

  • Antworten
    Ina
    16. November 2021 at 19:28

    Mega schön und so saftig . Hat bestimmt toll geschmeckt!

  • Antworten
    Caroline | Linal's Backhimmel
    15. November 2021 at 20:37

    Bei deinem tollen Gugelhupf kommt man schon gleich richtig in (Vor-)Weihnachtsstimmung!
    Und die Bilder sind auch wirklich ein Traum 😉
    Liebe Grüße
    Caroline

  • Antworten
    Kokos Gugelhupf - Backmaedchen 1967
    15. November 2021 at 20:21

    […] Mein wunderbares Chaos Kougelhopf – der Gugelhupf-Klassiker aus dem Elsaß Nom Noms food Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern ninamanie […]

  • Antworten
    ina whatinaloves.com
    15. November 2021 at 20:05

    Janaaa der kuchen sieht wahnsinnig toll aus! sehr lecker!

  • Antworten
    Julia's Sweet Bakery
    15. November 2021 at 19:29

    Liebe Jana, Dein Gugrlhupf ist direkt auf meine To Bake Liste gewandert, es klingt so köstlich- Danke für das tolle Rezept

  • Antworten
    Conny
    15. November 2021 at 18:58

    Liebe Jana,
    Dein Gugel passt perfekt zu meiner (zugegeben sehr frühen) Weihnachtsstimmung. Und er schaut herrlich saftig aus. Könnten wir nicht Probier-Stücke verschicken?
    Herzlichst, Conny

  • Antworten
    4 Gugelhupfe auf einen Streich! – 1x umrühren bitte aka kochtopf
    15. November 2021 at 11:00

    […] | Mein wunderbares Chaos Kougelhopf – der Gugelhupf-Klassiker aus dem Elsaß | Nom Noms food Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern | ninamanie Bananen-Nuss-Gugelhupf | krimiundkeks Dreierlei Mini-Gugelhupfe | Küchenliebelei […]

  • Antworten
    Susan
    15. November 2021 at 9:33

    Liebe Jana,

    die Mischung aus Herbst und Winter Gugelhupf ist dir wunderbar gelungen. Und der versteckte Käsekuchenkern sorgt für eine tolle Überraschung beim Anschneiden. Danke für das tolle Rezept.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Antworten
    Schokoladiger Kakao-Guglhupf mit Ruby - Labsalliebe
    15. November 2021 at 9:29

    […] Nom Noms food Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern […]

  • Antworten
    Turbohausfrau
    15. November 2021 at 9:08

    In deinem Gugelhupf drinnen ist ja eine tolle Vielfalt versammelt. Das glaub ich sofort, dass der sehr gut schmeckt. Und dann noch diese Schokoglasur und noch einmal Spekulatiusbröseln oben drauf.

  • Antworten
    Kathrina
    15. November 2021 at 8:41

    Das klingt nach einer richtig leckeren Kombination. Bitte ein Stück zu mir.
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Dreierlei Mini-Gugelhupfe: Wir feiern den Tag des Gugelhupfs -
    15. November 2021 at 8:25

    […] Nom Noms food: Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern […]

  • Antworten
    Martina
    15. November 2021 at 8:21

    Ooooh, liebe Jana, der sieht ja toll und saftig aus! Da mag ich direkt zugreifen!
    Liebste Grüße von Martina

  • Antworten
    Bananen-Nuss-Gugelhupf zum Tag des Gugelhupfs 2021 - Ninamanie
    15. November 2021 at 8:20

    […] Nom Noms food: Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern […]

  • Antworten
    Gugelhupf mit Kokos und dunkler Schokolade - Ina Isst
    15. November 2021 at 7:48

    […] Mein wunderbares Chaos Kougelhopf – der Gugelhupf-Klassiker aus dem Elsaß Nom Noms food Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern ninamanie Bananen-Nuss-Gugelhupf krimiundkeks Dreierlei Mini-Gugelhupfe Küchenliebelei Gugelhupf […]

  • Kommentar schreiben