Pasta/ Salzig/ Vegetarisch

{#nomnomsguests} Kürbis-Nudelauflauf mit Zimt | Anita von *olles Himmelsglitzerdings*

{#nomnomsguests} kürbis-nudelauflauf mit zimt | anita von *olles himmelsglitzerdings* (vegetarian)

Ihr Lieben, zum heutigen 2. Advent und Nikolaus gibt es ein wärmendes Gericht von der lieben Anita vom süßen Blog *olles Himmelsglitzerdings* (großartiger Name!). Ich verfolge ihren kreativen Blog schon sehr lange und durfte die liebe Anita in diesem Jahr auf der Nordstil Messe in Hamburg kennenlernen und mochte sie auf anhieb sehr. Ihre Rezepte sind immer ausgefallen, aber unglaublich alltagstauglich und darum bin ich großer Fan! Umso mehr freue ich mich, dass sie heute bei mir zu Gast sein wollte und euch einen Kürbis-Nudelauflauf mit Zimt mitgebracht hat. Klingt verführerisch, oder?

Habt einen wundervollen 2. Advent!

Liebe Anita, schön dich hier als Gast begrüßen zu dürfen!

Eure Jana

{#nomnomsguests} kürbis-nudelauflauf mit zimt | anita von *olles himmelsglitzerdings* (vegetarian)

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Anita und ich blogge auf *olles Himmelsglitzerdings*. Bei mir und auf meinem Blog gab es in den letzten Jahren ein Umdenken. Weniger Fleisch, mehr Gemüse. Seltener Fleisch, dafür bessere Qualität. Es muss nicht jede Woche und schon gar nicht jeden Tag Fleisch geben. Dafür dann ab und zu richtig gutes aus artgerechter Haltung.

Und da ich immer mehr und immer öfter vegetarisch und ab und zu mal vegan koche, folge ich auch sehr gern veganen/vegetarischen Blogs. Bei der lieben Jana fühle ich mich immer gut aufgehoben. Sehr gerne lasse ich mich von Ihren leckeren Rezepten inspirieren.

Daher ist es mir eine Ehre heute bei Ihr zu Gast zu sein und Euch einen meiner liebsten Aufläufe in vegetarischer Form zu zeigen. Der Nudelauflauf ist pikant gewürzt mit einer leichten Zimtnote, dazu süß-saftiger Kürbis, lieblich-aromatische Tomaten und eine krosse Käsekruste. So gut. Und wenn man den Käse weglässt oder ersetzt ist das Ganze sogar vegan.

Zutaten für 3 Portionen:
200 g Nudeln
1 Butternut Kürbis (alternativ Hokkaido)
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Gewürze wie Zimt, Orangenschale und Muskat
Salz und Pfeffer
150 g Sojagranulat
1 Dose gehackte Tomaten
150 g geriebener Mozzarella

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgiessen. Den Kürbis waschen oder ggf schälen (Hokkaido muss nicht geschält werden), entkernen und in Würfel schneiden. In 1 EL heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 100 ml Wasser angießen. Aufkochen und zugedeckt 10 Minuten bissfest garen.

Das Sojagranulat nach Packungsanweisung zubereiten, gut ausdrücken und mit der gehackten roten Zwiebel in 1 EL Öl knusprig anbraten. Den Knoblauch klein hacken und dazugeben.

image1

Die Tomaten hinzugeben und kurz köcheln lassen, alles pikant abschmecken.

image3

In eine Auflaufform schichten: Nudeln, Tomatensoße, Kürbis, Käse.

blogger-image--710906209

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft etwa 20-25 Minuten goldig überbacken.

image7

Genießen!

image6

Kürbis-Nudelauflauf mit Zimt

Print Recipe
Serves: 3 Portionen Cooking Time: 45 min.

Ingredients

  • 200 g Nudeln
  • 1 Butternut Kürbis (alternativ Hokkaido)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Gewürze wie Zimt, Orangenschale und Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g Sojagranulat
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 150 g geriebener Mozzarella

Instructions

1

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgiessen. Den Kürbis waschen oder ggf schälen (Hokkaido muss nicht geschält werden), entkernen und in Würfel schneiden. In 1 EL heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 100 ml Wasser angießen. Aufkochen und zugedeckt 10 Minuten bissfest garen.

2

Das Sojagranulat nach Packungsanweisung zubereiten, gut ausdrücken und mit der gehackten roten Zwiebel in 1 EL Öl knusprig anbraten. Den Knoblauch klein hacken und dazugeben.

3

Die Tomaten hinzugeben und kurz köcheln lassen, alles pikant abschmecken.

4

In eine Auflaufform schichten: Nudeln, Tomatensoße, Kürbis, Käse.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft etwa 20-25 Minuten goldig überbacken.

6

Genießen!

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: