Beilage/ Hauptgericht/ Salzig/ Vegan

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts

Nachdem es in letzter Zeit hier sehr süß zuging, möchte ich euch mal wieder mit einem leckeren salzigen Rezept verwöhnen. 🙂 Ganz einfach und schnell zu zaubern und äußerst schmackhaft.

Ich liebe Erdnusssauce und Champignons und Brokkoli – also warum dieses drei tollen Lebensmittel nicht einmal kombinieren? Gesagt, getan und dabei kam dieses köstliche Gericht heraus: Champignon-Brokkoli-Reispfanne mit Ernusssauce und knackigen Erdnüssen. Knackig, würzig und unglaublich lecker! ❤

Als Erdnusssauce habe ich eine vegane Variante ausprobiert, die wir im schönen Goodiebag vom 1. VeganCamp in Hamburg im Juni hatten: die thailändische Erdnusssauce Chayan von Eisblümerl. Die kann ich wirklich nur empfehlen – super lecker.

Das VeganCamp war übrigens sehr schön. So nette Menschen und ein absolut schönes Wochenende. 🙂

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts | vegan | vegetarisch | vegetarian

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts

Rezept für 2 Personen:

1 Beutel Reis (oder welchen ihr gern mögt)
1 kleiner Brokkoli
250 g Champignons
1 Flasche Erdnusssauce Chayan von Eisblümerl 
ungesalzene Erdnüsse
etwas frischen Schnittlauch
etwas frische Petersilie
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
etwas Olivenöl

Den Reis nach Anleitung kochen und gut abtropfen lassen.

Den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden und ca. 7 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Gut abtropfen lassen.

Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne mit Olivenöl gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Erdnusssauce in einem kleinen Topf erhitzen und ggf. noch nach Geschmack verfeinern (z.B. mit Sojasahne, Agavendicksaft etc.).

Den Reis zu den gebratenen Champignons geben. Mit Olivenöl schön anbraten und vermengen. Den Brokkoli dazugeben und mit Schnittlauch, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einem Teller anrichten, so viel Erdnusssauce darauf geben, wie man mag und leckere knackige Erdnüsse darüber verteilen.

Guten Appetit ihr Lieben – Bon appétit! 🙂

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts | vegan | vegetarisch | vegetarian

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts

Recipe for 2 people:

1 sachet rice
1 little broccoli
250 g mushrooms (champignon)
1 botte peanut sauce
unsalted peanuts
some fresh chives
some fresh parsley
salt & pepper for seasoning
some olive oil

Cook the rice and let it drip off well.

Wash the broccoli and cut into the florets and cook the broccoli for about 7 minutes in salted water. Let it drip off very well.

Clean the mushrooms, cut into slices and roast them into a big pan with some olive oil. Season with salt and pepper.

Heat up the peanut sauce in a little pan and refine a little bit (e.g. with soy cream, agave syrup etc.).

Put the rice into the pan to the mushrooms. Roast with some olive oil and mix everything well. Add the broccoli and season with chives, parsley, salt and pepper.

Serve on a plate, put some peanut sauce on top and top everything off with some yummy crunchy peantus.

Enjoy you lovelys – Bon appétit!

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts | vegan | vegetarisch | vegetarian

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts | vegan | vegetarisch | vegetarian

champignon-brokkoli-reispfanne mit erdnusssauce und knackigen erdnüssen | mushroom-broccoli-rice-pan with peanut sauce and crunchy peanuts

You Might Also Like

6 Kommentare

  • Antworten
    Petrunella
    18. Juli 2014 at 12:51

    Hallo Jana, wieso kochst du den Reis, anstatt ihn quellen zu lassen mit exakt der benötiten Menge Wasser? Persönlich bevorzuge ich ungeschälten Naturreis und lasse ihn mit der doppelten Menge Wasser quellen. Sosnt spülst du ja wertvolle Inhaltsstoffe weg, die allerdings in weißem Reis eh nur bedingt vorhanden sind.

    • Antworten
      jana nom
      18. Juli 2014 at 12:57

      Das war für den Abend gerade da, da der Reis sonst schon über den Punkt war. 🙂 Sonst nehme ich auch losen Reis und lasse ihn quellen. 🙂

  • Antworten
    Emanuela
    18. Juli 2014 at 18:44

    Hallo Jana! Das ist ein sehr schönes und bestimmt super leckeres Rezept! Es besteht auch aus meinen bevorzugten Zutaten! Werde ich doch mal probieren! Danke für diese Inspiration! 😉
    Liebe Grüße von Herzen aus Rendsburg
    Emmi

    • Antworten
      jana nom
      18. Juli 2014 at 20:11

      Hallo Emmi,
      das freut mich sehr zu hören. Ich hoffe es schmeckt dir. 🙂 Lass es mich wissen.
      Liebe Grüße aus Hamburg,
      Jana

  • Antworten
    friedefreudeundeierkuchen
    23. Oktober 2015 at 14:41

    Damit triffst Du ganz meinen Geschmack! Sehr lecker. Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, Jenni

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      23. Oktober 2015 at 14:59

      Das freut mich doch zu hören und das wünsche ich dir auch 🙂 Liebe Grüße Jana

    Kommentar schreiben

    %d Bloggern gefällt das: