travelfoodie/ Werbung

A Summer’s Tale Festival: kulinarisch märchenhafte Festivalmomente & Festivalwein gewinnen ❤

Foto: Janne Litzenberger

WERBUNG | Ihr Lieben, ich muss gestehen, ich war erst einmal auf einem Festival. Damals in meinen Hardcore/Metal-Zeiten auf einem sehr speziellen Festival 2008. Das ist nun schon fast 10 Jahre her – wie die Zeit vergeht. Bis heute reichte mir diese Festival-Erfahrung auch aus, denn ich gehe sehr gern und auch recht häufig auf Konzerte. Früher etwas mehr als heute, aber ich habe auch einfach schon viele Bands gesehen, die ich sehen wollte. Im „Alter“ kommt dann doch nicht mehr so viel an neuen Bands, die man hört, dazu. Ja, ich wollte das auch nie glauben, aber man bleibt irgendwo in seinen 20ern – zumindest Musiktechnisch – stecken. ❤

Das heißt aber nicht, dass Musik nicht mehr Teil meines Lebens ist – ganz im Gegenteil. Auf Arbeit höre ich sehr viel Musik und auch Abends zusammen mit René hören wir gern CDs, ganz Oldschool über unsere Anlage. Musikerlebnisse sind für mich einfach immer noch genauso wichtig, wie köstliches Essen. 🙂 ❤

Foto: Oliver Uschmann, Hinrich Carstensen

Fotograf: Hinrich Carstensen


Was Festivals angeht, bin ich „Prinzessin“. Angenehm schlafen und auch Duschen finde ich ganz wunderbar. Darum ist ein „normales“ Festival einfach nichts mehr für mich. Außerdem sind in den letzten zehn Jahren bei mir viele weitere Interessen dazu gekommen. Wo wäre also eine „Prinzessin“ mit vielen Interessen besser aufgehoben als auf einem märchenhaften Festival, ganz in der Nähe von Hamburg und vielfältigen Möglichkeiten zu nächtigen, egal ob im Zelt oder im Hotel in der Nähe?! Das A Summer’s Tale Festival vom 2. – 5. August 2017 in Luhmühlen bei Hamburg bietet 4 Tage lang genau diese Möglichkeit für mich und das mit tollen Festival-Freuden, die man sich als Musikliebhaber, Foodie und Kulturinteressierte wünschen kann. ❤

Foto: Robin Schmiedebach

A Summer’s Tale ist nicht einfach ein „normales“ Festival, sondern ein wunderschönes Erlebnis für Jung und Alt. Mit einem unglaublich vielfältigen Angebot an Musik, Workshops und kulinarischen regionalen Genüssen kann sich jeder vor Ort verzaubern lassen. Darum wollte ich da auch schon immer einmal hin. Vor drei Jahren schwärmte bereits eine alte Arbeitskollegin von diesem Festival und in diesem Jahr schaffe ich es ENDLICH auch einmal. Wir fahren auf Blogger-Klassenfahrt dorthin und dürfen einen sicher ganz zauberhaften Tag auf dem A Summer’s Tale verbringen.

Foto: Ilona Henne

Foto: Malte Schmidt

Natürlich habe ich als Foodie direkt geschaut, was kulinarisch geboten wird und das ist so Allerhand. Meine Highlights habe ich euch hier einmal zusammengefasst:

  • Regionale kulinarische Genüsse in Bio-Qualität, z.B. von Anbietern wie Die Nudelei, Vincent Vegan, Bauckhof, Lüneburger Handbrot, Tornqvist Coffee oder Pizza Nomaden
  • Workshop: Welcher Wein soll’s sein?
  • Workshop: Roll it! Frische Sommerrollen selbst machen
  • Workshop: Japanische Teezeremonie
  • Workshop: Kräuterwanderung
  • Lesungen von Stevan Paul
  • und ein eigener Festivalwein (den ihr weiter unten gewinnen könnt).

Nur um ein paar zu nennen. 🙂 ❤

Foto: Christoph Eisenmenger

Das Alles hört sich schon märchenhaft gut an, aber was wäre ein Festival ohne Musik und Konzerte?! Hier kommt ihr auch auf eure Kosten. Musikalisch freue ich mich vor allem auf: Franz Ferdinand, Johnossi, Pixies und Feist. Das gesamte Line-up könnt ihr hier sehen. ❤

Die kulturellen Angebote sind auch unglaublich vielfältig. Mich interessieren vor allem die Lesungen von „Zeit für Zorn“, Heinz Strunk und Rocko Schamoni, der Zero Waste Workshop, der Madison Tanzworkshop und der Comic Crashkurs. ❤

Foto: Robin Schmiedebach

Hach, ich freue mich schon so auf diesen schönen Tag! Bei unserer kleinen Klassenfahrt werden viele liebe BloggerInnen dabei sein und damit ihr auch dort einmal stöbern könnt, findet ihr hier die Links zu ihren Festival-Vorfreude-Beiträgen:
Titatoni
Pech & Schwefel > Gewinnt bei der lieben Ricarda Festival Tickets!
Crafty Neighbours Club
Das Tuten der Schiffe
Frau Piepenkötter
Luzia Pimpinella
Gourmet Guerilla
Reetselig
Ich so wir so
Rauschgiftengel
Wortkonfetti
Edelfrosch
Going weird
A Family Affair

Foto: Robin Schmiedebach

Festival-Wein Vorfreude-Verlosung ❤
Zum Abschluss und für noch mehr Vorfreude auf das A Summer’s Tale Festival darf ich hier auf dem Blog 3×2 Flaschen A Summer’s Tale Festivalwein 2017 verlosen. Die Auswahl des Weins trafen 50 A Summer’s Tale-Besucher, das Weingut Lukas Kesselring und der Weinpartner Rindchen’s Weinkontor. ❤

Wie ihr gewinnen könnt & Teilnahmebedingungen:

  • Erzählt mir bis zum 2. Juni 2017 um 23:59 Uhr, welches kulinarische Angebot auf dem A Summer’s Tale Festival würde euch am meisten interessieren und warum?
  • Bitte hinterlasst mir eure E-Mail-Adresse mit dem Kommentar, damit ich euch anschreiben kann.
  • Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse an Brandsatz, der Agentur von A Summer’s Tale Festival weitergeben darf, damit euch der Wein zugeschickt werden kann.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Nur mit einer Adresse in Deutschland könnt ihr teilnehmen.

Viel Glück euch! Ich drücke die Daumen! 🙂

Und jetzt: VORFREUDE, denn die ist bekanntlich die schönste Freude!

Eure Jana ❤

Foto: Dario Dumancic

You Might Also Like

13 Kommentare

  • Antworten
    Vanessa
    26. Mai 2017 at 8:34

    Hach, ich freu mich schon so auf die Tour mit euch. Das wird ganz großartig! Liebe Grüße nach Hamburg!

  • Antworten
    Luise
    28. Mai 2017 at 13:56

    Oh man, jetzt bekomme ich richtig LUST 🙂 tolle Einblicke, dankeschön.

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      28. Mai 2017 at 18:36

      Das freut mich sehr. 🙂

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      18. Juli 2017 at 22:50

      Herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen. 🙂 Es wird sich demnächst jemand von der Agentur bei dir melden für deine Adresse. 🙂 Liebe Grüße, Jana

  • Antworten
    anja | das tuten der schiffe
    29. Mai 2017 at 12:10

    hey liebe jana,
    ich bin schon voller vorfreude auf unsere tour und gespannt auf das food-angebot. da ich mich jamittlerweile nahezu zucker und carb-frei ernähre…. bin ich gespannt auf die nachhaltigen regionalen foodstände. mmmhhhh!

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      29. Mai 2017 at 15:43

      Hey liebe Anja, ich freue mich auch total. Da bin ich auch gespannt. Aber du wirst sicher etwas Leckeres finden. 🙂 Liebe Grüße, Jana

  • Antworten
    Falko
    29. Mai 2017 at 18:36

    Liebe Jana,
    vielen Dank für die Präsentation dieses einmaligen, an Vielfalt kaum zu übertrumpfenden und kulinarisch allein mit der Präsenz der von mir mit Spannung erwarteten „Pizza Nomaden“ brillierenden Festivals!
    Herzliche Grüße
    Falko

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      29. Mai 2017 at 22:59

      Haha, bist du von den Pizza Nomaden? 🙂 Schön, freut mich, dass dir mein Blogpost gefällt. 🙂 Liebe Grüße, Jana

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      18. Juli 2017 at 22:50

      Herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen. 🙂 Es wird sich demnächst jemand von der Agentur bei dir melden für deine Adresse. 🙂 Liebe Grüße, Jana

  • Antworten
    Julia
    30. Mai 2017 at 22:21

    Hallo Jana, das hört sich ja märchenhaft an. So viele tolle kulinarische Angebote..da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. Die Nudelei würde mich sehr interessieren, da ich Pasta süchtig bin…lach.
    Franz Ferdinand live an einem lauen Sommerabend, ja das würde mir auch gefallen 🙂
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf Eurer Blogger Klassenfahrt.
    Lieben Gruss Julia

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      1. Juni 2017 at 13:43

      Liebe Julia, das geht mir ganz genau so mit Pasta! ❤️ Danke dir! Ganz liebe Grüße, Jana

    • Antworten
      Jana Nörenberg
      18. Juli 2017 at 22:50

      Herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen. 🙂 Es wird sich demnächst jemand von der Agentur bei dir melden für deine Adresse. 🙂 Liebe Grüße, Jana

    Schreibe einen Kommentar zu Julia Abbrechen

    %d Bloggern gefällt das: